Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
04.05.2017, 21:58

Riesige Videoleinwände und neue Flutlichtanlage

Der FC Bayern rüstet auf: Arena wird umgebaut

Der FC Bayern München wird im Sommer wohl nicht nur in Beine investieren, sondern auch im übertragenen Sinne in Steine. Die Allianz Arena wird für viel Geld modernisiert. Europas größte Videoleinwände sollen dabei entstehen. Zudem gibt es eine komplett neue Flutlichtanlage. Dabei spielt die Ausrichtung der EM 2020, mögliche EM-Spiele 2024 und das Champions-League-Finale eine Rolle.

Die Arena erhält neues Licht und neue Videoleinwände.
Modernisierung: Die Arena erhält neues Licht und neue Videoleinwände.
© imagoZoomansicht

Die Allianz Arena wurde erst 2005 in Betrieb genommen. Dennoch wird immer wieder umgebaut. In der Sommerpause steht die nächste Veränderung an, dabei wird der FC Bayern viel Geld in die Hand nehmen, das lässt zumindest Jürgen Muth durchblicken. Im Interview mit dem neuen "FC Bayern Magazin" verrät der Geschäftsführer der Allianz Arena München Stadion GmbH, dass rund zehn Millionen Euro veranschlagt sind - zwei Neuerungen stechen dabei hervor.

Zum einen seien LED-Videowände geplant. "Diese sind mit jeweils rund 200 Quadratmetern Fläche doppelt so groß wie bisher und damit auch die größten Videowände Europas", erklärt Muth, womit der FC Bayern München selbst das Wembley Stadion in London hinter sich lässt. Mit rund zwei Millionen Euro allerdings kein Schnäppchen.

Mehr Licht für ein Champions-League-Finale

Bei der Flutlichtanlage stellen die unterschiedlichen Verbände ganz verschiedene Anforderungen. Der FCB orientiert sich am höchsten Level 'Elite A', "was unter anderem dazu berechtigt, sich für ein Champions-League Finale zu bewerben", führt Muth aus. "Hinzu kommen die vier Partien bei der Europameisterschaft 2020, die in der Allianz Arena ausgetragen werden und dann mögliche Spiele der Euro 2024, die hoffentlich an Deutschland vergeben wird."

Die Beleuchtungsstärke im Stadion wird dabei von 1400 Lux auf 2200 Lux erhöht. Dennoch wird der FC Bayern dabei Geld sparen, weil die LED-Technologie im Vergleich zu den alten Scheinwerfern den Stromverbrauch reduziert.

Verzögert 1860 München den Baubeginn?

Eigentlich sollen die Arbeiten bereits am 22. Mai beginnen. Allerdings bereitet der sportliche Abwärtstrend von 1860 München derzeit Sorgen. Denn drei Spieltage vor dem Ende der Saison stehen die Löwen auf dem Relegationsrang in der 2. Bundesliga. Das entscheidende Spiel würde erst am 30. Mai über die Bühne gehen.

tru

 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Bayern München
Gründungsdatum:27.02.1900
Mitglieder:284.000 (01.07.2017)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Säbener Straße 51-57
81547 München
Telefon: (0 89) 69 93 10
Telefax: (0 89) 64 41 65
E-Mail: service@fcb.de
Internet:http://www.fcbayern.de

Vereinsdaten

Vereinsname:1860 München
Gründungsdatum:17.05.1860
Mitglieder:19.500 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Grün-Gold. Abteilungsfarben: Weiß-Blau
Anschrift:Grünwalder Straße 114
81547 München
Telefon 0 18 05 - 60 18 60
Telefax: (0 89) 64 27 85 22 9
E-Mail: info@tsv1860.de
Internet:http://www.tsv1860.de

Allianz-Arena

Stadionkapazität: 75.024

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine