Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
21.04.2017, 15:30

Mentale und körperliche Schäden nach dem Aus in der Europa League

Weinzierl: "Wir gehen auf dem Zahnfleisch"

Das bittere Aus in der Europa League lässt sich ganz sicher nicht so einfach aus den Kleidern schütteln. Nach 120 aufreibenden Minuten im Rückspiel am Donnerstagabend gegen Ajax Amsterdam waren die Schalker Profis naturgemäß reichlich am Boden. Aber auch die körperlichen Nachwirkungen sind vor der Bundesliga-Partie am Sonntag (17.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gegen den Tabellenzweiten RB Leipzig nicht ohne.

Schalke-Trainer Markus Weinzierl
Zähne zusammenbeißen für die Partie gegen Leipzig: Schalke-Trainer Markus Weinzierl.
© Getty ImagesZoomansicht

"Das tut richtig weh", bekannte Kapitän Benedikt Höwedes nach dem Ausscheiden in der Verlängerung am Ende eines tollen Fights der Königsblauen. Dabei meinte der Schalker Abwehrchef aber nicht einmal die körperlichen Beschwerden, über die einige seiner Kollegen am Ende der Partie klagten. Seit Freitag ist klar: Im Bundesliga-Endspurt muss sich Trainer Markus Weinzierl auf einige personelle Ausfälle einstellen.

"Das war ein toller Europapokal-Abend, leider mit dem falschen Ergebnis", resümierte Weinzierl im Rückblick am Freitag noch einmal. "Aber wir müssen trotz der Enttäuschung direkt weiterarbeiten." Und sein Ausblick auf das Spiel gegen Leipzig: "Das ist ein Gegner, der mit sehr viel Geschwindigkeit attackiert. Das Problem ist: Wir gehen auf dem Zahnfleisch, Leipzig dagegen ist ausgeruht."

Ich habe ihn gerade gesehen. Er hat gut geschlafen, aber der Kiefer tut sicher noch weh.Trainer Markus Weinzierl über Leon Goretzka

Leon Goretzka, der in der Nacht noch im Krankenhaus untersucht wurde, war nach dem Klinikaufenthalt noch einmal ins Stadion zur Mannschaft zurückgekehrt. Der Mittelfeldspieler hatte sich den Kiefer zweimal ausgerenkt sowie eine Gehirnerschütterung erlitten, glücklicherweise aber nichts gebrochen. "Ich habe ihn gerade gesehen", erzählte Weinzierl vor dem Nachmittags-Training, "er hat gut geschlafen, aber der Kiefer tut sicher noch weh."

Kolasinac: Reicht es für Leipzig?

Deutlich zu sehen waren die Folgen der kräftezehrenden Partie überdies auch bei Sead Kolasinac, der zuletzt mit Adduktoren-Problemen zu kämpfen hatte und in den Schlussminuten kaum noch laufen konnte. Ist er am Sonntag schon wieder in der Verfassung, um gegen Leipzig in der Schalker Startelf zu stehen?

Choupo-Moting: Keine schwerwiegende Kreuzbandverletzung

Keine Option für diese Partie ist natürlich Eric Maxim Choupo-Moting. "Es liegt keine schwerwiegende Kreuzbandverletzung vor", berichtete Sportvorstand Christian Heidel nach der MRT. "Aber trotzdem ist ungewiss, ob er in dieser Saison noch auflaufen kann."

Oliver Bitter

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 21.04., 09:12 Uhr
Schalker hadern: "Ajax hält einmal den Fuß hin..."
Am Ende blieb den Schalker Profis nichts anderes übrig, als dem Fußballgott die Schuld am Europa-League-Aus zu geben. Das bittere 3:2 n.V. gegen Ajax Amsterdam tat gerade nach dieser starken Leistung weh. Die Stimmen im Video.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Goretzka

Vorname:Leon
Nachname:Goretzka
Nation: Deutschland
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:06.02.1995

weitere Infos zu Kolasinac

Vorname:Sead
Nachname:Kolasinac
Nation: Deutschland
  Bosnien-Herzegowina
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:20.06.1993

weitere Infos zu Choupo-Moting

Vorname:Eric Maxim
Nachname:Choupo-Moting
Nation: Deutschland
  Kamerun
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:23.03.1989

weitere Infos zu Weinzierl

Vorname:Markus
Nachname:Weinzierl
Nation: Deutschland
Verein:FC Schalke 04


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun