Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
20.04.2017, 14:56

Schmidt fordert gegen Bayern "über hundert Prozent"

Mainz hofft auf "Prellbock" Cordoba

Mehrere angeschlagene Spieler, das Aus in der Champions League im Rucksack, das DFB-Pokalhalbfinale gegen Borussia Dortmund vor der Brust. Man könnte darauf kommen, dass der FC Bayern, der nächste Gegner des 1. FSV Mainz 05, eine schwierige Situation zu bewältigen hat. Martin Schmidt ist da ganz anderer Meinung.

Schlägt sich mit Oberschenkelbeschwerden herum: FSV-Angreifer Jhon Cordoba.
Schlägt sich mit Oberschenkelbeschwerden herum: FSV-Angreifer Jhon Cordoba.
© imagoZoomansicht

"Die werden eine Truppe am Start haben, die hundert Prozent auf Topniveau ist. Und es wäre eine Fehleinschätzung, zu denken, dass wir es leichter haben wegen Dienstag", mahnt der Trainer der Rheinhessen angesichts der Münchner Niederlage nach Verlängerung in Madrid. Sportdirektor Rouven Schröder schlägt in die gleiche Kerbe: "Wir fangen nicht an, zu glauben, dass bei den Bayern ein paar Prozent fehlen. Aber klar ist auch: Wir werden kein Spiel abschenken und sagen: Wir fahren jetzt nach München, konzentrieren uns aber auf Gladbach (nächster Mainz-Gegner, d. Red.)." Der 41-Jährige, früher selbst Profi, weiß: "Sportler möchten gewinnen - auch gegen einen starken Gegner."

Da trifft es sich gut, dass die Nullfünfer zuletzt mit dem Sieg gegen die Hertha endlich wieder Selbstvertrauen sammeln konnten. Als "Riesenleistung des Gesamtvereins" würdigt Schmidt im Nachhinein das 1:0 über Berlin. Auch dank der Fans sei eine gewisse Euphorie entstanden. "Das trägt auch noch in die Woche hinein."

Trio bereitet Sorgen

Für eine kleine Bremse könnte die eigenen Personalsituation sorgen. Dass Florian Müller, Marin Sverko, Gaetan Bussmann und Emil Berggreen wie erwartet noch nicht einsatzbereit sind, ist weniger schlimm. Sorgen bereiten dürfte vor allem Jhon Cordoba, der wie Jean-Philippe Gbamin an Oberschenkelbeschwerden laboriert. Auch Jairos Einsatz ist ungewiss, der Spanier war vergangene Woche umgeknickt. Cordoba aber kommt als bulligem Angreifer, der vorne Bälle festmachen und die nachrückenden Konterspezialisten einsetzen soll, eine zentrale Rolle zu. Fällt er aus, so müsste der körperlich weniger präsente Yoshinori Muto in die Spitze rücken oder der gelernte Außenstürmer Karim Onisiwo als "Prellbock" fungieren. "Wir schauen von Tag zu Tag", sagt Schmidt in Bezug auf Cordoba, Gbamin und Jairo. Zur Frage, ob am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) Jannik Huth oder Jonas Lössl zwischen den Pfosten stehen wird, äußert sich der 50-Jährige noch nicht konkret.

Letztes Gastspiel als Mutmacher

Gedanken an ein vermeintliches "Übergangsspiel" der Bayern zwischen Königsklasse und Pokal will Schmidt bei seinen Mannen nicht zulassen. "Die kennen nichts anderes, als zwischen den Wettbewerben hin- und herzuschalten und sie schaffen es, immer gierig zu sein. Egal obs gegen Mainz, Augsburg, Ingolstadt, Dortmund oder Real Madrid geht." Das eigene Auftreten stehe für ihn im Vordergrund: "Taktische, physische und mentale Leistung, das sind die Parameter, die in München zählen. Je mehr wir von diesen Dingen gut machen, desto höher ist die Chance, zu punkten." So wie beim überraschenden 2:1 im Vorjahr. Und Schmidt weiß: "Nur wenn wir über 100 Prozent gehen wie letzte Saison, dann können wir vielleicht von etwas träumen."

Benni Hofmann

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Cordoba

Vorname:Jhon
Nachname:Cordoba
Nation: Kolumbien
Verein:1. FSV Mainz 05
Geboren am:11.05.1993

weitere Infos zu Jairo

Vorname:Jairo
Nachname:Samperio Bustara
Nation: Spanien
Verein:1. FSV Mainz 05
Geboren am:11.07.1993

weitere Infos zu Gbamin

Vorname:Jean-Philippe
Nachname:Gbamin
Nation: Elfenbeinküste
  Frankreich
Verein:1. FSV Mainz 05
Geboren am:25.09.1995

weitere Infos zu Schmidt

Vorname:Martin
Nachname:Schmidt
Nation: Schweiz
Verein:1. FSV Mainz 05


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun