Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
28.03.2017, 13:43

Darmstadt bangt um drei verletzte Routiniers

Nur Sulu trainiert problemlos

Im Auswärtsspiel bei RB Leipzig könnte der SV Darmstadt 98 die Achse Aytac Sulu-Peter Niemeyer-Jan Rosenthal gut gebrauchen. Es wird aber vermutlich nur einer aus dem Trio zur Verfügung stehen: Sulu meldet sich nach einer Rückenverletzung zurück, Rosenthal besitzt noch Trainingsrückstand, Niemeyer befindet sich noch in der Reha.

Darmstadts Routinier Aytac Sulu
Er trainiert wieder voll mit: Darmstadts Routinier Aytac Sulu.
© imagoZoomansicht

"Aytac ist nach seinen Rückenproblemen wieder 100 Prozent dabei. Wir hoffen, dass es für das Wochenende Grünes Licht gibt, bis jetzt sieht es sehr gut aus", sagte Lilien-Co-Trainer Björn Müller am Dienstag.

Auch Rosenthal macht in dieser Woche alle Mannschaftseinheiten mit, wegen einer Sehnenverletzung im Oberschenkel hatte er jedoch seit Ende Februar kürzertreten müssen. "Er muss in seinen Körper reinhören. Auch da ist die Frage: Wie verkraftet er die Belastung? Machen es die Beine mit?", betont Müller. In den Waden ist die höhere Intensität bereits spürbar, wie der 30-Jährige erläuterte.

Niemeyer in Berlin

Niemeyer laboriert nach wie vor an einer Entzündung an der Achillessehne, die in einem Berliner Rehazentrum therapiert wird. Da der Defensivallrounder derzeit ohnehin nicht mit der Mannschaft trainieren kann, nutzt er die Gelegenheit, um in der Nähe seiner Familie zu sein. "Wir hoffen jeden Tag, aber man kann noch keine Prognose stellen, wie es für das Wochenende aussieht. Es ist sehr bitter für uns, weil Peter unser Aggressive Leader ist, wir hätten ihn gerne dabei. Doch wir müssen aufpassen, dass wir ihn nicht verheizen und ihn wegen eines Einsatzes vielleicht für den Rest der Saison verlieren", schildert Frings-Assistent Müller die Problematik.

Verwaiste Doppelsechs

Die Lilien müssen am Samstag in Leipzig wegen einer Gelbsperre Jerome Gondorf auf der Doppelsechs an der Seite von Hamit Altintop ersetzen. Niemeyer wäre einer der Kandidaten für den Posten, obwohl er vor der Verletzung seine Sache in der Innenverteidigung gutgemacht hatte. Dort steht jedoch auch Winterneuzugang Patrick Banggaard zur Verfügung. Nach dessen Auftritt mit der U 21 Dänemarks soll Banggaard am Mittwoch wieder voll ins Mannschaftstraining einsteigen.

Seit Dienstag ist bereits Wilson Kamavuaka wieder dabei, der beim 1:2 der Republik Kongo in Kenia eingewechselt wurde. Wegen der Reisestrapazen durfte er etwas kürzertreten.

Michael Ebert

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Sulu

Vorname:Aytac
Nachname:Sulu
Nation: Deutschland
  Türkei
Verein:SV Darmstadt 98
Geboren am:11.12.1985

weitere Infos zu Niemeyer

Vorname:Peter
Nachname:Niemeyer
Nation: Deutschland
Verein:SV Darmstadt 98
Geboren am:22.11.1983

weitere Infos zu Rosenthal

Vorname:Jan
Nachname:Rosenthal
Nation: Deutschland
Verein:SV Darmstadt 98
Geboren am:07.04.1986


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine