Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
16.03.2017, 15:59

VfL Wolfsburg: Bangen um Blaszczykowski und Gerhardt

Saison-Aus für Bruma?

Jeffrey Bruma sorgte beim VfL Wolfsburg für die Hiobsbotschaft des Tages. Vor dem Spiel am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gegen den SV Darmstadt 98 plagen Trainer Andries Jonker weitere Personalsorgen.

Jeffrey Bruma, VfL Wolfsburg
Fällt länger aus: Wolfsburgs Jeffrey Bruma.
© imagoZoomansicht

Das Jubiläumstrikot, das die Profis des VfL Wolfsburg am Samstag gegen Darmstadt anlässlich der 20-jährigen Bundesligazugehörigkeit ihres Klubs tragen werden, hielt Trainer Andries Jonker während der Pressekonferenz am Donnerstag zu Demonstrationszwecken in die Höhe: "Meine Spieler sollen den Ball einfach von Hellgrün zu Hellgrün spielen, bis er ins Tor des Gegners geht", schmunzelte der Fußballlehrer, als er zur Marschroute gegen den Tabellenletzten befragt wurde. Lockerheit und gute Laune lässt sich der 54-Jährige im Abstiegskampf nicht nehmen, auch wenn es personell einigen Anlass zur Sorge gibt.

Für die Hiobsbotschaft des Tages sorgte Innenverteidiger Jeffrey Bruma. Nach einer erneuten MRT-Untersuchung mussten bei dem 25-Jährigen in dieser Woche freie Gelenkkörper aus dem Knie entfernt werden, den Eingriff nahm ein Spezialist in Holland vor. "Sein Ausfall sollte ohnehin einige Wochen dauern, jetzt kommt natürlich noch eine gewisse Zeit hinzu", erklärt Jonker. Realistisch betrachtet wohl das Saison-Aus für Bruma, auch wenn der Coach das so ausdrücklich nicht bestätigen mag: "Es ist nicht unmöglich, dass er noch einmal spielt. Das meinen auch die Mediziner. Aber ein genaues Datum konnte man mir nicht nennen."

Personalsorgen gegen einen "sehr lebendigen Gegner"

Im Hinblick auf Samstag muss Jonker unterdessen um zwei weitere Stammkräfte bangen. Yannick Gerhardt (muskuläre Probleme) und Jakub Blaszczykowski (Rückenbeschwerden) konnten auch am Donnerstag nur Teile des Mannschaftstrainings absolvieren. "Wir müssen am Freitag weitersehen", so Jonker über die kurzfristige Perspektive der beiden Akteure, die zuletzt die Außenverteidigung bildeten.

Mit Darmstadt erwartet der neue Trainer einen "sehr lebendigen Gegner, der hart um jeden Meter kämpft, so wie sie es beim Sieg gegen Mainz getan haben. Zudem haben sie nichts zu verlieren, so wie wir in Leipzig." Um der Favoritenrolle gerecht zu werden müsse der VfL "genauso geschlossen auftreten und unglaublich hart arbeiten" wie beim überraschenden 1:0 beim Tabellenzweiten. Aber, mahnt Jonker, "wir müssen auch fußballerisch zulegen". Konkret "indem man bitte öfter von Hellgrün zu Hellgrün spielt". Damit die Hoffnung auf den möglichst frühzeitigen Klassenerhalt weiter Nahrung erhält.

Thiemo Müller

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Bruma

Vorname:Jeffrey
Nachname:Bruma
Nation: Niederlande
Verein:VfL Wolfsburg
Geboren am:13.11.1991

weitere Infos zu Gerhardt

Vorname:Yannick
Nachname:Gerhardt
Nation: Deutschland
Verein:VfL Wolfsburg
Geboren am:13.03.1994

weitere Infos zu Blaszczykowski

Vorname:Jakub
Nachname:Blaszczykowski
Nation: Polen
Verein:VfL Wolfsburg
Geboren am:14.12.1985


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine