Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
06.03.2017, 14:30

Neuer Cheftrainer sucht Gespräch mit Schmidt

Korkut: "Einen Tick kontrollierter als zuletzt"

Am Montagmittag wurde Tayfun Korkut als neuer Cheftrainer von Bayer Leverkusen vorgestellt. Der 42-Jährige unterschrieb beim derzeitigen Tabellenzehnten einen Vertrag bis zum Saisonende. Auf der Pressekonferenz sprach Korkut über ...

Soll Leverkusen neue Impulse geben: Schmidt-Nachfolger Tayfun Korkut.
Soll Leverkusen neue Impulse geben: Schmidt-Nachfolger Tayfun Korkut.
© picture-alliance

... seine neue Aufgabe:

Ich freue mich riesig darauf. Die Mannschaft von Bayer Leverkusen hat großes Talent und Potenzial. Das wollen wir ausschöpfen.

... seine Zielsetzung mit der Mannschaft:

Wir werden alles dransetzen, international dabei zu sein. In den verbleibenden Spielen werden wir versuchen, Bayer ins internationale Geschäft zu führen, wie es sich für Leverkusen gehört.

... seinen bis zum Saisonende befristeten Vertrag:

Jede Veränderung birgt Chancen und Risiken. Ich denke für beide ist es eine Chance. Dass der Vertrag nur bis Saisonende läuft, ist überhaupt kein Problem. Und was dann in der Zukunft ist, wird man sehen. Die längerfristigen Verträge haben sich in der jüngsten Vergangenheit auch etwas anders entwickelt. Man unterschreibt für zwei oder drei Jahre und trennt sich nach drei Monaten.


Umfrage: Leverkusen trennt sich von Trainer Schmidt - die richtige Entscheidung?


... seine ersten Schritte:

Für mich ist wichtig, jetzt so schnell wie möglich die Mannschaft kennenzulernen. Zwar ist das nächste Spiel schon am Freitag gegen Bremen, aber diese Tage wollen wir nutzen, um gegen Werder auch schon den ersten Impuls zu setzen. Dafür brauchen wir alle im Verein.

... seine Herangehensweise ans Team:

Ich will absolut kommunikativ, nah und ehrlich sein. Das ist etwas, was die Spieler schätzen. Es braucht klare Regeln, aber man kann natürlich auch mit dem einen oder anderen im Umgang Unterschiede machen. Ich brauche jetzt erst mal ein Gefühl für die Mannschaft. Ich will auf jeden Fall nahe an der Mannschaft sein.

... seinen Trainerstab:

Nach den Gesprächen hat sich herauskristallisiert, dass einige aus dem Trainerstab von Roger Schmidt weitermachen. Darüber bin ich auch froh, ich vertraue auf die Auswahl von Bayer. Co-Trainer Lars Kornetka, Torwarttrainer David Thiel sowie Athletiktrainer Daniel Jouvin bleiben. Ich bringe Xaver Zembrod als Assistent mit, mit dem ich schon früher zusammengearbeitet (in Hannover und Kaiserslautern, Anm. d. Red.) habe.

... seine konkrete Spielweise:

Grundsätzlich muss ich mir überlegen, in welcher Phase der Saison wir uns befinden. Wir haben ja jetzt keine Vorbereitung mehr. Deswegen wäre jetzt alles umzukrempeln nicht der richtige Ansatz. Unsere Spielweise sollte in der einen oder anderen Situation einen Tick kontrollierter sein als zuletzt. Aber jetzt etwas Neues einzupflanzen, dafür haben wir nicht die Zeit.

... ein mögliches Gespräch mit Roger Schmidt:

Mit Roger habe ich 2011 die Ausbildung zum Fußballlehrer gemacht. Wir sind sehr gute Freunde, haben uns in der Vergangenheit oft ausgetauscht. Natürlich werde mit ihm telefonieren, aber wann das sein wird, weiß ich nicht. Ich muss mir jetzt erst mal mein eigenes Bild von der Mannschaft machen, muss sehen, wie sich die Spieler bewegen. Aber natürlich brauche ich bei meiner Aufgabe alle Informationen, die ich bekommen kann. Auch von Roger Schmidt.

kon

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 06.03., 15:30 Uhr
Völler erklärt den Schmidt-Rauswurf
Am Montagmittag wurde Tayfun Korkut als neuer Trainer von Bayer Leverkusen vorgestellt. Auf der Pressekonferenz erklärte Rudi Völler ausführlich, wie die Entscheidung gegen dessen Vorgänger Roger Schmidt fiel. Auch wenn der Sportdirektor der Rheinländer in Ansätzen daran geglaubt hatte, die Saison mit Schmidt durchzuziehen.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
Aktuellster Wechsel in Bremen
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
André Breitenreiter, Hannes Wolf, Peter Stöger und Peter Bosz.
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer

Wie lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer? Und seit wann betreuen sie ihre Mannschaft? Klicken Sie sich durch die kicker-Bildergalerie...
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Korkut

Vorname:Tayfun
Nachname:Korkut
Nation: Türkei

weitere Infos zu Schmidt

Vorname:Roger
Nachname:Schmidt
Nation: Deutschland

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München60:1359
 
2RB Leipzig43:2549
 
3Borussia Dortmund53:2743
 
4TSG Hoffenheim45:2542
 
5Hertha BSC32:2640
 
6Eintracht Frankfurt26:2735
 
71. FC Köln33:2734
 
8SC Freiburg31:4134
 
9Bor. Mönchengladbach30:3332
 
10Bayer 04 Leverkusen37:3931
 
11FC Schalke 0431:2730
 
121. FSV Mainz 0533:4029
 
13FC Augsburg23:3328
 
14VfL Wolfsburg22:3426
 
15Werder Bremen31:4426
 
16Hamburger SV24:4626
 
17FC Ingolstadt 0423:4119
 
18SV Darmstadt 9817:4615

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine