Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
31.01.2017, 16:32

Meffert zum KSC - Hufnagel nach Nürnberg

Freiburg holt Sierro - und gibt zwei Spieler ab

Wie am Montag angekündigt, tut sich beim SC Freiburg in Sachen Transfers noch etwas. Nachdem ein möglicher Transfer von Josip Brekalo (von Wolfsburg nach Stuttgart) nicht zustande kam, verpflichtete der Sport-Club mit Vincent Sierro einen zentralen Mittelfeldspieler. Gleichzeitig sollen zwei jüngere Akteure per Leihgeschäft Spielpraxis sammeln.

Vincent Sierro, SC Freiburg
Verstärkung für den SC Freiburg: Vincent Sierro.
© imagoZoomansicht

Vom Schweizer Erstligisten FC Sion wechselt Vincent Sierro zum Sport-Club. Der 21-jährige gebürtige Schweizer ist Mittelfeldspieler und hat für Sion in 34 Super-League-Spielen vier Treffer erzielt. In dieser Saison stand er 18-mal im Kader und gehörte dabei zwölfmal zur Startelf. "Wir haben die Entwicklung von Vincent in der Liga und in der Schweizer U-20-Nationalmannschaft intensiv verfolgt und freuen uns auf einen Neuzugang, der mit seiner Laufstärke und Spielintelligenz sehr gut zur Spielidee des SC passt", sagt Sportdirektor Klemens Hartenbach. Derzeit hat Sierro noch Achillessehnenprobleme und wird erst Ende Februar mit seiner neuen Mannschaft trainieren können. Er soll aber laut Hartenbach Trainer, Mannschaft und Abläufe beim SC so schnell wie möglich kennenlernen. Er habe eine "sehr spannende Perspektive".

Meffert und Hufnagel sollen Spielpraxis sammeln

Gleichzeitig verabschieden sich mit Jonas Meffert (22) und Lucas Hufnagel (23) zwei jüngere Akteure bis zum Saisonende aus Freiburg. Meffert zieht es nach einem halben Jahr im Breisgau zurück zum Karlsruher SC, wo er zwischen 2014 und 2016 insgesamt 49 Zweitliga-Partien bestritten hatte. Beim SC Freiburg kam der zentrale Mittelfeldspieler bislang so gut wie gar nicht zum Zug (ein Ligaspiel). Dennoch hieß es trotz Leihanfragen zwischenzeitlich, Meffert solle sich in der Rückrunde beim Sport-Club durchbeißen.

Auf den letzten Drücker wird auch der 23 Jahre alte Hufnagel verliehen: zum 1. FC Nürnberg. Die Aussichten auf regelmäßige Spielpraxis beim SC Freiburg sind wegen der starken Konkurrenz gering, deshalb soll Hufnagel nach guter Vorbereitung in Spanien bis zum Saisonende in der 2. Liga Spielpraxis sammeln. Der flexibel einsetzbare Mittelfeldspieler kam in der laufenden Saison kein einziges Mal zum Einsatz, ganz im Gegensatz zur letzten Zweitligasaison: 2015/16 spielte er 19-mal und erzielte einen Treffer.

cfl/cs/df

Alle Transfers der Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Meffert

Vorname:Jonas
Nachname:Meffert
Nation: Deutschland
Verein:Holstein Kiel
Geboren am:04.09.1994

weitere Infos zu Hufnagel

Vorname:Lucas
Nachname:Hufnagel
Nation: Deutschland
  Georgien
Verein:SpVgg Unterhaching
Geboren am:29.01.1994

weitere Infos zu Sierro

Vorname:Vincent
Nachname:Sierro
Nation: Schweiz
Verein:FC St. Gallen
Geboren am:08.10.1995


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine