Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
11.01.2017, 16:01

Hoffenheimer seit einem Monat verletzt

Das Rätsel um Rupp

Am Sonntag feierte Lukas Rupp seinen 26. Geburtstag. Unbeschwerte Feierlichkeiten waren es sicher nicht. Schließlich kann der Hoffenheimer Profi seiner Passion derzeit nicht nach Belieben nachgehen. Noch immer hat der im Sommer aus Stuttgart geholte Mittelfeldspieler im neuen Jahr nicht mit den Kollegen trainieren, geschweige denn spielen können. Seit einem Monat nun fällt Rupp aus.

Hoffenheims Lukas Rupp
Rätselt über die Schmerzen im Knie: Hoffenheims Lukas Rupp.
© imagoZoomansicht

Knieprobleme heißt es auf Nachfrage. Offensichtlich tun sich auch die Spezialisten derzeit schwer, die Ursache der Beschwerden zu finden. Offenkundig ist im Gelenk nichts Strukturelles kaputt. Und dennoch wird der Leidgeprüfte bei längerer Belastung immer wieder von Schmerzen geplagt. Woher die genau kommen, und wie sie abzustellen sind, darüber scheinen im Moment auch die Experten zu rätseln.

Die Probleme hat sich Rupp am 9. Dezember beim hart umkämpften Auswärtsspiel in Frankfurt (0:0) eingehandelt. Die beiden letzten Spiele im alten Jahr gegen Dortmund und Bremen verpasste Rupp. In der Hoffnung, nach dem Winterurlaub wieder unbelastet in die Vorbereitung starten zu können. Pustekuchen.

Auch am Mittwoch veröffentlichte die TSG ein Foto, das Rupp erneut nur beim individuellen Üben auf einem Spinningbike zeigt. Da nur noch zehn Tage ausstehen bis zum Spiel in Augsburg, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Rupp zumindest das letzte Hinrundenspiel verpassen wird.

Ob und wie viel Hoffenheims Nummer 7 auch von der Rückrunde versäumen wird, dürfte davon abhängen, wie schnell die eigentliche Ursache der Beschwerden ausfindig gemacht werden kann.

Michael Pfeifer

Vom FC Bayern München bis Darmstadt 98
Diese Verträge laufen 2017 oder 2018 aus
Luiz Gustavo, Halil Altintop, René Adler und Klaas Jan Huntelaar
Eine Übersicht über alle Bundesligisten

Das Transferfenster ist geschlossen, dennoch treiben die Bundesliga-Klubs natürlich die personellen Planungen voran. Wichtige Punkte: Welche Verträge werden verlängert? Und welche nicht? Eine Übersicht über die im Sommer 2017 oder 2018 auslaufenden Arbeitspapiere.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Rupp

Vorname:Lukas
Nachname:Rupp
Nation: Deutschland
Verein:TSG Hoffenheim
Geboren am:08.01.1991


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun