Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
02.01.2017, 20:20

Luca-Milan Zander und Jesper Verlaat mit im Trainingslager

Werder verbannt Duo - Fröde-Wechsel fix

Frühstart in Bremen: Am zweiten Tag des neuen Jahres startete Werder Bremen mit den Vorbereitungen auf die Fortsetzung der Saison. Trainer Alexander Nouri versammelte am Nachmittag des Montags seine Profis zu einer kurzen Aufwärmeinheit. Ein Duo muss zur U 23. Dafür dürfen zwei Spieler der U 23 überraschend mit ins Trainingslager.

Lukas Fröde und Thanos Petsos
Der eine ist weg, der andere steht auf der Verkaufsliste: Lukas Fröde und Thanos Petsos.
© imagoZoomansicht

Diese Meldung war erwartet worden. Lukas Fröde wird Werder verlassen und wechselt in die 2. Liga. Der aus Fulda stammende 21-Jährige, seit 2009 in Bremen, schließt sich den Kickers aus Würzburg an. Ihn wolle die halbe Liga, hatte sich Bernd Hollerbach, der Trainer des Aufsteigers, für den Mittelfeldspieler stark gemacht, der beim Erstligisten keine Chance mehr hatte. Fröde war hauptsächlich in der U 23 zum Einsatz gekommen, mit der 2015 den Aufstieg in die 3. Liga geschafft hatte. In der Bundesliga brachte er es auf zwölf Spiele. Über die Ablösesumme wurde Stillschweigen vereinbart. Sie dürfte sich um 200.000 Euro bewegen.

Der überproportional besetzte Kader des Nord-Klubs wird somit weiter verkleinert. Vor Frödes Wechsel hatte es schon eine andere Bewegung in der Nouri-Truppe gegeben: Lennart Thy, erst im Sommer an die Weser zurückgekehrt, ging zurück nach St. Pauli, das den Stürmer bis Sommer ausgeliehen hat. Weitere Wechsel-Kandidaten in Bremen: Eigengewächs Janek Sternberg (soll ausgeliehen werden) und Thanos Petsos, der erst zu Saisonbeginn verpflichtete Nationalspieler aus Griechenland. Schon länger bekannt ist, dass sich Werder von den Afrikanern Fallou Diagne und Sambou Yatabaré, beide abgeschoben in die Reserve, trennen möchte.

Petsos und Sternberg: Gleiches Schicksal wie Diagne und Yatabaré

Am Montagabend teilte Werder mit, dass Petsos und Sternberg künftig gar nur noch bei der U 23 trainieren dürfen. "Durch die Verpflichtung von Thomas Delaney und die Rückkehr von Florian Grillitsch ist der Konkurrenzkampf für Thanos noch größer geworden", so Geschäftsführer Frank Baumann. "Und Janek hatte bereits in der Vorrunde sehr wenig Spielanteile. Seine Situation wird sich in der Rückrunde voraussichtlich nicht verändern. Daher sollen sie nun bei der U 23 zu einem Rhythmus finden."

Petsos ist bei Nouri in Ungnade gefallen, nicht zuletzt wegen seiner kritischen Äußerungen über den Coach. Nouri hatte angekündigt, dass er ein Aufgebot von höchstens 25 Feldspielern mitnehmen möchte, um intensiv arbeiten zu können. Trotzdem werden umgekehrt auch Kräfte aus der U 23 für ihre "starken Leistungen" (Nouri) belohnt: Maximilian Eggestein darf vorerst wieder bei den Profis trainieren und auch mit ins Trainingslager nach Alhaurin el Grande reisen. Auch Ousman Manneh und Niklas Schmidt sowie (etwas überraschend) Luca Zander und Jesper Verlaat verbringen die Vorbereitungszeit bei der ersten Mannschaft.

Frühstarter Werder

Zwei Tage Aufgalopp in der Heimat, dann nach Spanien: Wie auch Köln, Freiburg und Ingolstadt startete Werder bereits am Montag mit den Vorbereitungen nach der nur zwölftägigen Pause. Die meisten Bundesligisten folgen einen Tag später. Für 16 Uhr hatte Nouri den Dienstbeginn angesetzt. Nicht mit dabei: Santiago Garcia, dessen Flieger aus Argentinien gestrichen wurde und der deshalb noch in seiner Heimat festsaß. Philipp Bargfrede absolvierte nur ein individuelles Programm. Für den Rest ging es nach einer Besprechung zur ersten Einheit des Jahres auf den Platz. Nouri kam seinen Schützlingen entgegen und bat diese erst am Nachmittag zur ersten Schicht. Somit stand der halbe Montag noch als Reisetag nach den Ferien zur Verfügung.

Hans-Günter Klemm/jpe

Von Draxler über Bojan bis Bailey
Die wichtigsten Winterwechsel der Liga
Yunus Malli (li.), Julian Draxler, Kyriakos Papadopoulos
Wechselndes Personal

Draxler vom VfL Wolfsburg zu Paris St. Germain, Bojan von Stoke nach Mainz, Bailey von Genk zu Leverkusen, Leitner tauscht Augsburg gegen Rom - auf dem Wintertransfermarkt hat sich bei den Bundesligisten einiges getan. Ein Überblick über die wichtigsten Wechsel.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Fröde

Vorname:Lukas
Nachname:Fröde
Nation: Deutschland
Verein:MSV Duisburg
Geboren am:23.01.1995

weitere Infos zu Petsos

Vorname:Thanos
Nachname:Petsos
Nation: Deutschland
  Griechenland
Verein:Werder Bremen
Geboren am:05.06.1991

weitere Infos zu Nouri

Vorname:Alexander
Nachname:Nouri
Nation: Deutschland

Vereinsdaten

Vereinsname:Werder Bremen
Gründungsdatum:04.02.1899
Mitglieder:36.500 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Grün-Weiß
Anschrift:Franz-Böhmert-Straße 1c
28205 Bremen
Telefon: (04 21) 43 45 90
Telefax: (04 21) 49 35 55
E-Mail: info@werder.de
Internet:http://www.werder.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine