Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
27.11.2016, 15:19

Innenverteidiger wehrt sich

Boateng "lacht" über Rummenigges Kritik

Die peinliche Niederlage in der Champions League bei FK Rostow (2:3) sorgte beim FC Bayern München kurzzeitig für Alarmstimmung. Der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge nahm sich nach dem Spiel vor allem Jerome Boateng zur Brust. Der Innenverteidiger setzte sich nun mit klaren Worten zur Wehr und forderte Rummenigge auf, ihn künftig persönlich anzusprechen.

Jerome Boateng
Zeigt klare Kante: Jerome Boateng setzt sich zur Wehr.
© picture allianceZoomansicht

Rummenigge hatte Boateng vergangene Woche ungewöhnlich deutlich kritisiert. "Jerome muss mal wieder etwas zur Ruhe kommen. Das ist mir schon seit Sommer etwas zu viel. Es wäre in seinem Sinne und in dem des Klubs, wenn er mal wieder 'back to earth' kommen würde", hatte der 61-Jährige gesagt.

Am Sonntag meldete sich Boateng beim Besuch eines Fanklubs in Babenhausen im Allgäu nun ebenfalls sehr klar zu Wort. "Darüber kann ich nur lachen", sagte er und ergänzte: "Das nächste Mal kann er mir das auch ins Gesicht sagen."

"Ich bin noch nicht wieder bei 100 Prozent", hatte Boateng zunächst die seiner Ansicht nach "berechtigte" Kritik von Rummenigge an seiner Leistung begründet, aber auch betont: "Der Grund dafür sind nicht irgendwelche PR- oder Lifestyle-Termine." Wegen einer Muskelverletzung hatte der Abwehrchef am Samstag beim 2:1 (1:1) gegen Bayer Leverkusen pausieren müssen.

tru/sid

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu J. Boateng

Vorname:Jerome
Nachname:Boateng
Nation: Deutschland
Verein:Bayern München
Geboren am:03.09.1988


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine