Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
04.11.2016, 17:45

Bundesliga-Dino muss weiter nach einem Sportdirektor suchen

Hoogma sagt ab und kritisiert "Entscheidungsfindung"

Auf der Suche nach einem neuen Sportdirektor hat der Hamburger SV eine Absage kassiert. Nachdem vor der Saison Peter Knäbel entlassen worden war und daraufhin Vorstandschef Dietmar Beiersdorfer diese Belange übernommen hatte, war zuletzt der Niederländer Nico-Jan Hoogma im Gespräch. Nun aber nicht mehr.

Nico-Jan Hoogma
Schließt sich nicht dem Hamburger SV an: Nico-Jan Hoogma.
© imagoZoomansicht

"Ich habe meine Bereitschaft zurückgezogen", sagte der 48-Jährige ehemalige HSV-Spieler am Freitag dem Radiosender "NDR 90,3". Für die Anhänger des tief in der Krise steckenden Bundesligisten wäre Hoogma sicherlich ein gern gesehenes Gesicht gewesen. Denn der Abwehrmann avancierte zwischen 1998 und 2004 zu einem äußerst beliebten Spieler, der insgesamt 177 Bundesliga-Partien für den Bundesliga-Dino (13 Tore, vier Vorlagen) absolvierte.

"Ich war nicht einverstanden mit dem Prozess der Entscheidungsfindung", erläuterte Hoogma seine Beweggründe genauer im Gespräch mit der "Hamburger Morgenpost". "Deshalb stehe ich nicht mehr zur Verfügung." Damit verbleibt der Holländer bei seinem aktuellen Klub Heracles Almelo, während der Hamburger SV weiter suchen muss.

Weitere Kandidaten? Es kursieren natürlich einige Namen, allen voran der ehemalige Schalker Horst Heldt.

mag

kicker-Sonderheft Legenden und Idole Uwe Seeler
 

24 Leserkommentare

0815fussballjunge
Beitrag melden
05.11.2016 | 15:37

@yoxxx

Der kicker hat in den letzten Jahren leider Weg in Richtung Boulevard eingeschlagen, weg von sachlichem [...]
yoxxx
Beitrag melden
05.11.2016 | 14:58

Chaos-Club, Chaos Artikel

Auch von mir danke an Lachfalte für den Einladung zur Differenzierung.
Sie wäre nicht nötig, wenn w[...]
steff-70
Beitrag melden
05.11.2016 | 14:58

Möglich ist alles..

..beim HSV.
Vermutungen sind Tür und Tor geöffnet.
Als Tabellenletzter werden Didi & Co. natü[...]
Lachfalte
Beitrag melden
05.11.2016 | 14:58

@ 3KiloBruschetta

SIE hätte man eh nicht genommen. Was will man auch mit einem "Arme Leute-Essen"?

Ist Ihnen das undifferen[...]
nomsen
Beitrag melden
05.11.2016 | 14:58

quälix muss her

die beste lösung wäre: alle funktionäre raus und FELIX holen (sagte ich schon als herr beiersdorfer [...]

Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Hamburger SV
Gründungsdatum:29.09.1887
Mitglieder:76.507 (01.07.2017)
Vereinsfarben:Blau-Weiß-Schwarz
Anschrift:Sylvesterallee 7
22525 Hamburg
Telefon: (040) 41551887
Telefax: (040) 41551234
E-Mail: info@hsv.de
Internet:http://www.hsv.de

weitere Infos zu Gisdol

Vorname:Markus
Nachname:Gisdol
Nation: Deutschland
Verein:Hamburger SV


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun