Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
26.07.2016, 15:34

Gabuner will bei der Geburt seines zweiten Sohnes da sein

Aubameyang reist vorzeitig aus China ab

Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang (27) hat den BVB am Dienstagabend (Ortszeit) verlassen und fliegt zurück nach Deutschland: Der Gabuner möchte möglichst rechtzeitig zur Geburt seines zweiten Sohnes wieder in Dortmund sein.


Von der China-Reise des BVB berichtet Thomas Hennecke

Freut sich auf weiteren Nachwuchs: Pierre-Emerick Aubameyang.l
Freut sich auf weiteren Nachwuchs und reist aus China ab: Dortmunds Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang.
© Getty Images

Mit Lebensgefährtin Alysha hat Aubameyang schon einen gemeinsamen Jungen (Curtys, 4).

Die Borussia wird das zweite und letzte Spiel ihrer China-Reise damit ohne den Angreifer bestreiten.

Am Donnerstag (13.35 MEZ) wartet in Shenzhen Manchester City mit Pep Guardiola auf Deutschlands Doppel-Vize.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Aubameyang

Vorname:Pierre-Emerick
Nachname:Aubameyang
Nation: Frankreich
  Gabun
Verein:Borussia Dortmund
Geboren am:18.06.1989


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine