Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
27.05.2016, 22:05

Arsenal lockt den Schweizer

Wolfsburg: Rodriguez vor dem Absprung?

Die Tage von Linksverteidiger Ricardo Rodriguez in Wolfsburg scheinen gezählt. Dank einer Ausstiegsklausel kann der Schweizer den VfL in diesem Sommer verlassen. Was läuft da mit dem Londoner Spitzenklub FC Arsenal?

Ricardo Rodriguez
Ab auf die Insel? Wolfsburgs Ricardo Rodriguez wird vom FC Arsenal umworben.
© imagoZoomansicht

Der Mann hat - wie allerdings einige Teamkollegen auch - schon bessere Jahre in Wolfsburg erlebt. "Vielleicht habe ich nicht mehr so viele Tore geschossen und Assists gegeben", räumt Ricardo Rodriguez ein, "aber ich habe in der vergangenen Saison auch viel gelernt." In 24 Bundesligaspielen gelangen dem Linksverteidiger zwei Tore und drei Assists, Notenschnitt 3,63.

Ob es der 23-Jährige nächste Saison beim VfL, wo er seit Januar 2012 spielt, noch einmal besser macht, scheint höchst fraglich. Seine Tage bei den Niedersachsen scheinen gezählt. Nach kicker-Informationen buhlt Englands FC Arsenal um den Schweizer EM-Teilnehmer, der Wolfsburg dank einer Klausel für festgeschriebene 25 Millionen Euro schon vor Ablauf seines bis 2019 laufenden Vertrages verlassen kann - und dem Vernehmen nach auch will.

Jonkers empfiehlt Rodriguez - zum zweiten Mal

Wieso gerade Arsenal? Die Spur führt zu Andries Jonker. Als Co-Trainer beim VfL Wolfsburg zwischen 2012 und 2014 lernte der 53-jährige Niederländer Rodriguez kennen und schätzen. Auch das Interesse von Manchester United an dem Spieler ging vor zwei Jahren bereits darauf zurück, dass Jonker eine entsprechende Empfehlung gegeben hatte: An seinen Landsmann Louis van Gaal, seinerzeit Coach bei United und davor auch einmal Jonkers Chef im Trainerteam des FC Bayern.

Über die Zwischenstation Wolfsburg ist Jonker selbst auf der Insel gelandet, eben beim FC Arsenal. Beim Vizemeister der abgelaufenen Premier-League-Saison zeichnet der Fußball-Lehrer für den Nachwuchsbereich verantwortlich - und besitzt darüber hinaus offenbar Einfluss auf die angedachten Transfers der Londoner.

hie/mri

Ex-Dortmunder klar auf Rang eins
Dembelé vor De Bruyne: Bundesliga-Rekordtransfers
Mario Götzes Transfer ist durch, die Wechsel von André Schürrle und Leroy Sané stehen bevor - wieder einmal bewegt die Bundesliga Millionen. Wer sind die Rekordmänner bisher? Schürrle taucht schon jetzt zweimal auf...
Die teuersten Bundesliga-Spieler

Julian Draxlers Wechsel nach Paris ist der nächste Millionen-Deal, an dem ein Bundesliga-Klub beteiligt ist. Wer sind die Rekordmänner bisher? Einer taucht gleich dreimal auf...
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu R. Rodriguez

Vorname:Ricardo
Nachname:Rodriguez
Nation: Schweiz
Verein:AC Mailand
Geboren am:25.08.1992


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine