Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
31.05.2016, 12:24

Bisheriger Augsburg-Coach unterschreibt bei Königsblau

Weinzierl übernimmt Schalke 04

Es zog sich wochenlang hin, nun ist alles klar: Markus Weinzierl (41) wird neuer Trainer des FC Schalke 04. Der bis zum 30. Juni 2019 befristete Vertrag ist unterschrieben, der künftige Cheftrainer wird seinen Dienst bei den Königsblauen am 14. Juni antreten. Mit dem FC Augsburg, Weinzierls bisherigem Arbeitgeber, sind die Dinge geregelt. Weinzierl ist damit die zweite wesentliche Personalie in der neuen sportlichen Führung um Manager Christian Heidel.

Markus Weinzierl
Der neue Mann beim FC Schalke 04: Markus Weinzierl.
© picture allianceZoomansicht

Die vorherigen Amtsinhaber, Trainer André Breitenreiter und Manager Horst Heldt, waren zum Saisonende Mitte Mai verabschiedet worden. Da Weinzierls Vertrag noch bis 2019 lief, musste der FC Schalke 04 eine Entschädigung im siebenstelligen Bereich - plus Zusatzprämien - an Augsburg bezahlen.

Weinzierl, der die Augsburger für die Saison 2015/16 sensationell in die Europa League geführt hatte, übernimmt den Tabellenfünften der nun beendeten Spielzeit 2015/16, das bedeutet für S04 die direkte Teilnahme an der Gruppenphase der Europa League. Heidel und Weinzierl sollen nach einem wackeligen Jahr den unruhigen Traditionsklub stabilisieren. Personalfragen wie die nach Klaas Jan Huntelaar oder Leroy Sané sind allerdings noch nicht geklärt.

Weinzierls Vita, die im Profibereich mit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga 2011/12 mit dem SSV Jahn Regensburg begonnen hat, nährt die Hoffnung auf eine erfolgreiche Zeit, außerdem etablierte dieser junge Fußballlehrer seinen Ex-Klub Augsburg in der Bundesliga und schaffte soeben auch den Klassenerhalt.

Klassenerhalt, Mittelfeld, Europa League

Markus Weinzierl
Die Erfolgsgeschichte des FC Augsburg unter Markus Weinzierl begann mit dem Klassenerhalt 2013.
© picture alliance

Rückblick: Mit neun Punkten zur Winterpause war der FCA 2012/13 schon abgeschrieben. Noch nie hatte eine Mannschaft mit dieser Bilanz nach der Hinrunde noch den Ligaverbleib erreicht - bis der FCA eine sensationelle Aufholjagd startete. Am Ende durften die bayrischen Schwaben jubeln.

Die weiteren Jahre verliefen wie auf einer Euphoriewelle: Der FCA erreichte in der darauffolgenden Spielzeit Rang acht, ehe Platz fünf und die Teilnahme an der Europa League folgten. 2015/16 lief es dann trotz Zwischenrunde in der Europa League (Aus gegen Jürgen Klopps FC Liverpool) nicht mehr so rund: Die Fuggerstädter mussten lange zittern, ehe die Klasse doch noch gehalten wurde. Dennoch: Weinzierl erlebte mit Augsburg deutlich mehr Höhen als Tiefen. Nun soll eine ähnliche Erfolgsgeschichte auf Schalke geschrieben werden - natürlich mit höheren Erwartungen.

Karlheinz Wild

Wer ist noch wie lange gebunden?
Die Vertragslaufzeiten der Schalke-Profis
Die Schalker Vertragslaufzeiten
So langen laufen die Verträge der Königsblauen

Die Vertragslaufzeiten aller Profis des FC Schalke 04 zum Durchklicken...
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 

20 Leserkommentare

kickermist
Beitrag melden
01.06.2016 | 13:38

Wo ist die offizielle Mitteilung

Ich muss 04maddin absolut recht geben. Der Kicker gleitet seit Jahren in ganz seichten Wassern. Nur [...]
Buccaneer58
Beitrag melden
01.06.2016 | 11:22

Na ja

schau mer mal, ob Coach Weinzierl die Vorrunde übersteht
Klein-Assauer
Beitrag melden
01.06.2016 | 09:09

Reine Spekulation

Die Personalien Heidel/Weinzierl für Heldt/Breitenreiter sind zunächst einmal nur ein Tausch 1:1.
[...]
Beitrag melden
01.06.2016 | 09:08

"Wir äußern uns offiziell zur Personalie Cheftrainer, wenn alle notwendigen Dinge geregelt sind. Das [...]
kopf-ball.ungeheuer
Beitrag melden
01.06.2016 | 09:05

Das Dilemma mit den zwei Amtszeiten

@ Authentisch

Eben, eben. Wie nämlich endete diese von Ihnen erwähnte erste Amtszeit? Mit ein[...]

Seite versenden
zum Thema

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München80:1788
 
2Borussia Dortmund82:3478
 
3Bayer 04 Leverkusen56:4060
 
4Bor. Mönchengladbach67:5055
 
5FC Schalke 0451:4952
 
61. FSV Mainz 0546:4250
 
7Hertha BSC42:4250
 
8VfL Wolfsburg47:4945
 
91. FC Köln38:4243
 
10Hamburger SV40:4641
 
11FC Ingolstadt 0433:4240
 
12FC Augsburg42:5238
 
13Werder Bremen50:6538
 
14SV Darmstadt 9838:5338
 
15TSG Hoffenheim39:5437
 
16Eintracht Frankfurt34:5236
 
17VfB Stuttgart50:7533
 
18Hannover 9631:6225

weitere Infos zu Weinzierl

Vorname:Markus
Nachname:Weinzierl
Nation: Deutschland
Verein:VfB Stuttgart

Vereinsdaten

Vereinsname:FC Augsburg
Gründungsdatum:08.08.1907
Mitglieder:15.000 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Rot-Grün-Weiß
Anschrift:Bürgermeister-Ulrich-Str. 90, 86199 Augsburg
Telefon: (0821) 650 40 0
Telefax: (0821) 650 40 589
E-Mail: info@fcaugsburg.de
Internet:http://www.fcaugsburg.de

Vereinsdaten

Vereinsname:FC Schalke 04
Gründungsdatum:04.05.1904
Mitglieder:155.000 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Ernst-Kuzorra-Weg 1
45891 Gelsenkirchen
Telefon: (02 09) 36 18 0
Telefax: (02 09) 36 18 109
E-Mail: post@schalke04.de
Internet:http://www.schalke04.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine