Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
18.05.2016, 19:12

Der VfL-Verteidiger trifft beim Testpielsieg in China

Knoche: Tor, Trophäe und offene Zukunft

Der VfL Wolfsburg hat auf seiner PR-Tour durch China sein erstes von zwei Testspielen gewonnen. Die Niedersachsen besiegten den chinesischen Erstligisten Changchun Yatai mit 2:0. Dabei wurde Verteidiger Robin Knoche eine besondere Ehre zuteil - er wurde als Spieler des Spiels ausgezeichnet.

Der Wolfsburger Abwehrmann Robin Knoche
Ein Wechsel könnte sich anbahnen: Der Wolfsburger Abwehrmann Robin Knoche.
© Getty ImagesZoomansicht

Eine Trophäe nur für den Verteidiger. Robin Knoche traf gegen Changchun Yatai per Kopf zum 1:0 und erhielt im Anschluss an die Partie, die der VfL Wolfsburg nach einem weiteren Kopfballtreffer von Josuha Guilavogui mit 2:0 gewann, eine besondere Auszeichnung. Knoche als "Man of the Match". "Der Pokal bekommt natürlich einen Ehrenplatz", sagt der Abwehrspieler, "das kommt ja bei mir nicht so oft vor."

Ein versöhnlicher Abschluss für den Wolfsburger Defensivmann nach einer arg durchwachsenen Saison. Nach dem letzten Test am Samstag gegen die PSV Eindhoven (um 14 Uhr MESZ in Zuhai) geht es in den Urlaub. Und dann? Die Zukunft von Knoche bleibt offen. Der Vertrag des 23-Jährigen endet 2017, die Perspektiven jedoch haben sich verschlechtert. In der Bundesliga absolvierte das Eigengewächs in dieser Saison auch verletzungsbedingt nur elf Spiele, stand lediglich neunmal in der Startelf. Wirklich überzeugen konnte Knoche dabei nur selten.

Ein Wechsel wäre die logische Folge, ausschließen mag Knoche das auch nicht. "Das wird man sehen. Meine Prämisse ist es, zu spielen." Ob das beim VfL klappt, ist fraglich. Zwar verliert der Tabellenachte mit Naldo seinen Abwehrchef an Schalke 04, doch nicht nur deswegen ist Klaus Allofs schon längst auf der Suche nach neuen Innenverteidigern.

Spieler wie Jeffrey Bruma (PSV Eindhoven) oder Kevin Wimmer (Tottenham Hotspur) stehen auf der Wunschliste. "Wir haben sehr viele Gegentreffer bekommen", erklärt der Manager seine Aktivität auf dem Verteidigermarkt. Klar ist aber auch, dass die hohe Anzahl der Gegentore weniger Knoche als den Stammspielern anzukreiden ist. Da wären Naldo, mit dem der VfL gerne verlängert hätte, und auch Dante, mit dem der VfL alles andere als zufrieden sein konnte, eher zu nennen.

Ein Verbleib Knoches würde dennoch überraschen, zumal hinter den Kulissen bereits die Suche nach einem neuen Klub läuft. Allofs sagt zwar: "Naldo war bei uns der Spieler, jetzt muss sich ein anderer dazu entwickeln. Entweder einer, der schon da ist" - das könnte Knoche sein - "oder einer, der dazukommt."

Das ist, Stand jetzt, die wahrscheinlichere Variante.

Thomas Hiete

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Knoche

Vorname:Robin
Nachname:Knoche
Nation: Deutschland
Verein:VfL Wolfsburg
Geboren am:22.05.1992

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München80:1788
 
2Borussia Dortmund82:3478
 
3Bayer 04 Leverkusen56:4060
 
4Bor. Mönchengladbach67:5055
 
5FC Schalke 0451:4952
 
61. FSV Mainz 0546:4250
 
7Hertha BSC42:4250
 
8VfL Wolfsburg47:4945
 
91. FC Köln38:4243
 
10Hamburger SV40:4641
 
11FC Ingolstadt 0433:4240
 
12FC Augsburg42:5238
 
13Werder Bremen50:6538
 
14SV Darmstadt 9838:5338
 
15TSG Hoffenheim39:5437
 
16Eintracht Frankfurt34:5236
 
17VfB Stuttgart50:7533
 
18Hannover 9631:6225

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine