Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
19.04.2016, 11:00

Wenig Freude über ersten Bundesligatreffer

Balogun: "...und dann schaust du blöd aus der Wäsche"

Im 43. Anlauf hat es dann endlich geklappt mit dem ersten Bundesliga-Tor für Leon Balogun. Groß trösten mochte das den Innenverteidiger des 1. FSV Mainz 05 nicht, schließlich gab sein Team am Sonntag beim 2:3 gegen den 1. FC Köln eine 2:0-Führung aus der Hand.

Leon Balogun
Der Mainzer Leon Balogun konnte sich über sein erstes Bundesligator nur kurz freuen, am Ende jubelten die Kölner.
© picture allianceZoomansicht

Schon tags darauf übte sich der 27-Jährige in kämpferischen Sätzen. "Still mad about the defeat, but that's just football sometimes. Maybe just in time to get us in the right mood for the derby", ließ er seine Fans in den sozialen Netzwerken wissen. Zu deutsch: "Immer noch sauer über die Niederlage, aber so ist der Fußball. Vielleicht war das genau der richtige Zeitpunkt, um uns vor dem Derby in Stimmung zu bringen." Eine klare Ansage an die abstiegsbedrohte Frankfurter Eintracht, wo die Rheinhessen am Sonntag (17.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) die Köln-Pleite vergessen machen können.

Die Niederlage sei schwer zu erklären, sagte Balogun unmittelbar nach Schlusspfiff. "Wir haben nicht konsequent genug verteidigt und ihnen immer wieder Situationen im Spiel gegeben, in denen wir sie aufgebaut haben, auch mit dem 2:0 im Rücken." Selbiges hatte er selbst mit einem wuchtigen Kopfball nach Freistoßflanke von Daniel Brosinski erzielt. Ruhe oder gar den Todesstoß für Köln brachte das nicht. "Und dann stehst du da und schaust blöd aus der Wäsche", fasst Balogun das Unerklärliche in Worte.

Doch auch die drei Gegentreffer gegen die Rheinländer täuschen nicht darüber hinweg, dass die Defensive eigentlich ein Trumpf der Elf von Trainer Martin Schmidt ist, besonders seit dem 3:3 in der Hinrunde in Augsburg, das als Zäsur der Nullfünfer-Saison gilt. Seitdem senkten die Rheinhessen ihren Gegentorschnitt von 1,7 auf 1,1 und stiegen in der Tabelle peu a peu nach oben - was auch mit dem Namen Balogun verbunden ist.

Zu Saisonbeginn pendelte der Deutsch-Nigerianer noch zwischen Bank und rechter Außenverteidigung. Beim 2:0 gegen Wolfsburg am 12. Spieltag untermauerte er seine Ansprüche in der Zentrale, fiel danach wegen einer Sprunggelenkblessur aus, kämpfte sich aber seinen Stammplatz in der Wintervorbereitung zurück. Kicker-Notenschnitt seitdem: 3,23, für Innenverteidiger ein starker Wert. Gekrönt nun mit seinem ersten Bundesliga-Tor, auch wenn sich der Ex-Darmstädter darüber kaum freuen konnte.

Benni Hofmann

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Balogun

Vorname:Leon
Nachname:Balogun
Nation: Deutschland
  Nigeria
Verein:1. FSV Mainz 05
Geboren am:28.06.1988

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München74:1481
 
2Borussia Dortmund75:3074
 
3Bayer 04 Leverkusen50:3554
 
4Hertha BSC40:3849
 
5Bor. Mönchengladbach62:4848
 
61. FSV Mainz 0543:4145
 
7FC Schalke 0443:4645
 
81. FC Köln36:4040
 
9FC Ingolstadt 0429:3540
 
10VfL Wolfsburg42:4339
 
11Hamburger SV37:4437
 
12FC Augsburg40:4836
 
13SV Darmstadt 9835:4835
 
14TSG Hoffenheim36:4834
 
15VfB Stuttgart46:6333
 
16Werder Bremen43:6331
 
17Eintracht Frankfurt31:5030
 
18Hannover 9628:5622

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine