Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
30.03.2016, 17:23

Trainer und Verein einigen sich

Schaaf und Hannover: Trennung bei Abstieg

Hannover 96 und Trainer Thomas Schaaf haben sich darauf verständigt, dass sich die Wege im Abstiegsfall trennen und die Niedersachsen einen neuen Trainer verpflichten werden. Ein Gang in die 2. Bundesliga scheint derzeit wahrscheinlich, auf das rettende Ufer fehlen den 96ern bereits zehn Punkte.

Geht mit Hannover nicht in die 2. Liga: Trainer Thomas Schaaf.
Geht mit Hannover nicht in die 2. Liga: Trainer Thomas Schaaf.
© Getty ImagesZoomansicht

"Wir sind gemeinsam mit Thomas Schaaf in die Analyse gegangen und sind zum Entschluss gekommen, dass wir bei einem nicht erfolgten Klassenerhalt den Vertrag nicht verlängern werden", erklärte Geschäftsführer Sport Martin Bader in einer Pressemitteilung des Vereins. Beide Parteien seien der Überzeugung gewesen, "dass ein personeller Neuanfang auf der Trainerposition die beste Lösung ist."

Schaaf, der Hannover Ende Dezember übernahm und dem die Rolle des Retters zuteil werden sollte, kam denkbar schlecht aus den Startlöchern, gewann lediglich eines von zehn Spielen nach der Winterpause, wodurch für die Niedersachsen der Klassenerhalt bei nur noch sieben ausstehenden Partien kaum noch machbar scheint. "Wir haben immer offen und professionell alle Möglichkeiten diskutiert", sagt Schaaf selbst und führt fort: "Ich bin ebenfalls der Meinung, dass dies die richtige Lösung ist. Meine volle Konzentration liegt nun auf der Vorbereitung der Mannschaft auf die nächsten Spiele." Es werden wohl die letzten des Ur-Bremers an der Seitenlinie der Hannoveraner.

kid

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 

10 Leserkommentare

mybloodyvalentine
Beitrag melden
31.03.2016 | 15:03

Klarstellung

"Ratte" sollte auch kein Angriff gegen Schaaf sein, der menschlich sicherlich ein integrer Typ ist. [...]
LPS333
Beitrag melden
31.03.2016 | 14:22

Warum hat sich Thomas Schaaf das eigentlich angetan?

Das es recht unwahrscheinlich sein würde 96[...]
Deutschlaendergoalie
Beitrag melden
31.03.2016 | 12:24

Schaaf

muss die völlig verfehlte Personalpolitik von HN96 ausbaden. In der Defensive gibt es keinen Spieler, [...]
brote
Beitrag melden
31.03.2016 | 09:26

Was auch sonst? Wie will man bei dieser Bilanz ein Weitermachen rechtfertigen - von beiden Seiten aus. [...]
whack
Beitrag melden
31.03.2016 | 03:27

Die Bezeichnung Ratte empfinde ich auch als zu heftig. Schaaf macht jetzt Ernst mit dem was bei Vertragsunterzeichnung [...]

Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Schaaf

Vorname:Thomas
Nachname:Schaaf
Nation: Deutschland

Vereinsdaten

Vereinsname:Hannover 96
Gründungsdatum:12.04.1896
Mitglieder:20.500 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Schwarz-Weiß-Grün
Anschrift:Robert-Enke-Straße 1
30169 Hannover
Telefon: (05 11) 96 90 0 96
Telefax: (05 11) 96 90 0 796
E-Mail: info@hannover96.de
Internet:http://www.hannover96.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun