Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
24.03.2016, 17:16

Internes Testspiel: Dardai zufrieden

Hertha: U23 schlägt die Profis

Vor der viertägigen Osterpause haben die Profis von Hertha BSC am Donnerstagnachmittag noch ein internes Testspiel gegen die U23 absolviert. Dabei unterlag das Bundesliga- dem Regionalliga-Team mit 1:3 (1:1). Hertha-Coach Pal Dardai ist trotz der Niederlage sehr zufrieden mit dem Test und der gesamten Trainingswoche.

Herthas Ronny (Mi.) im Test gegen die U23
Test in der Pause: Herthas Ronny (Mi.) im gegen die U23.
© picture allianceZoomansicht

Der Ungar hatte sein Team in intensiven Einheiten seit Wochenbeginn körperlich ziemlich gefordert, und deshalb nahm er das 1:3 auf dem Nebenplatz des Amateurstadions nicht krumm. Im Gegenteil: "Ich bin sehr stolz auf die Jungs, was sie diese Woche gearbeitet haben ohne irgendwelche Motzerei - Respekt", sagt Dardai. Dass das im internen Test nicht ohne Folgen blieb, ist für den 40-Jährigen logische Konsequenz. "In der zweiten Halbzeit hat man gesehen, dass wir nicht mehr laufen konnten, die erste Halbzeit war okay."

Im ersten Durchgang, der nur 35 Minuten dauerte, ging die U23 durch Mittelfeldspieler Bryan Henning in Führung (4.), Roy Beerens glich postwendend aus (5.). Nach dem Seitenwechsel sorgten Mike Owusu (44.) und Ronny (52.), der beim Regionalligateam im rechten offensiven Mittelfeld agierte, für die weiteren Tore. Vor allem Ronnys Treffer - ein schöner Heber über Sascha Burchert - war eine Augenweide. In Abwesenheit von elf Nationalspielern sowie Keeper Thomas Kraft (erkältet), Sinan Kurt (Oberschenkelprobleme) und Sami Allagui (Aufbautraining nach Knie-OP) ließ Dardai seine Elf komplett durchspielen, für Sebastian Langkamp war es nach überstandenem Muskelfaserriss in der linken Wade der erste Test unter Wettkampfbedingungen. "Für ihn, aber auch für Julian Schieber und die anderen Spieler sind diese Einsätze wichtig. Da bleibst du im Rhythmus", betont Dardai. Abwehrchef Langkamp steht somit für das nächste Ligaspiel am 3. April bei Borussia Mönchengladbach (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) wieder zur Verfügung.

Aufstellung

Hertha BSC: Burchert - Plattenhardt, Langkamp, Lustenberger, van den Bergh - Hegeler, Cigerci - Beerens, Baumjohann, Stocker - Schieber.

Andreas Hunzinger

24.03.16
 
Seite versenden
zum Thema

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München65:1369
 
2Borussia Dortmund64:2664
 
3Hertha BSC37:2748
 
4FC Schalke 0439:3544
 
5Bor. Mönchengladbach54:4442
 
6Bayer 04 Leverkusen39:3342
 
71. FSV Mainz 0535:3341
 
8VfL Wolfsburg39:3438
 
91. FC Köln28:3433
 
10FC Ingolstadt 0423:3133
 
11VfB Stuttgart43:5432
 
12Hamburger SV31:3831
 
13SV Darmstadt 9828:4128
 
14Werder Bremen36:5428
 
15FC Augsburg33:4327
 
16TSG Hoffenheim30:4327
 
17Eintracht Frankfurt29:4327
 
18Hannover 9622:4917

weitere Infos zu Dardai

Vorname:Pal
Nachname:Dardai
Nation: Ungarn
Verein:Hertha BSC

Vereinsdaten

Vereinsname:Hertha BSC
Gründungsdatum:25.07.1892
Mitglieder:32.500 (01.07.2015)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Hanns-Braun-Straße, Friesenhaus 2
14053 Berlin
Telefon: (0 30) 30 09 28 0
Telefax: (0 30) 30 09 28 94
E-Mail: info@herthabsc.de
Internet:http://www.herthabsc.de