Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
24.03.2016, 15:02

Karlsruhe scheitert doppelt vom Punkt

Seydel gleicht für Mainz gegen den KSC aus

In Abwesenheit ihrer Nationalspieler trennten sich der 1. FSV Mainz 05 und der Karlsruher SC 2:2 (1:1). Der Tabellensiebte der Bundesliga und der Zweitligazehnte lieferten sich einen sehenswerten Test mit vielen Torszenen - und gleich zwei verschossenen Foulelfmetern auf Seiten der Badener.

Remis: Mainz und Karlsruhe trennen sich 2:2.
Remis: Mainz und Karlsruhe trennen sich 2:2.
© imagoZoomansicht

Die Gäste fanden zunächst besser in die Partie, besetzten mit Dominic Peitz und Jonas Meffert gut das Zentrum und hatten folgerichtig die erste Gelegenheit: Erwin Hoffer aber scheiterte an Gianluca Curci. Im direkten Gegenzug brachte Karim Onisiwo, bedrängt von Daniel Gordon, nach Pass von Jhon Cordoba keine Wucht hinter den Ball, der kein Problem war für KSC-Schlussmann Dirk Orlishausen. Nun kontrollierte Mainz 05 das Geschehen, doch Christoph Moritz verfehlte zunächst den Ball (15.), dann das Tor (16.). Nur eine Minute später fand Fabian Frei in Orlishausen seinen Meister. Zuvor hatte Onisiwo per Kopf einen sehenswerten Diagonalball von Stefan Bell an den Schweizer weitergeleitet.

Bell war es auch, der dann hinten für Gefahr sorgte. Nach einem unnötigen Foul des Innenverteidigers an Hoffer setzte Sascha Traut den fälligen Freistoß aus 18 Metern an den Pfosten, Vadim Manzon schaltete am schnellsten und staubte zur Gästeführung ab (27.). In der Folge aber kombinierten die Platzherren gefährlicher, ließen jedoch vor dem Tor die nötige Zielstrebigkeit missen. Moritz vergab nach Vorarbeit von Alexander Hack und Christian Clemens fast schon kläglich (34.).

Auf der Gegenseite pfiff Benedikt Kempkes eine Aktion von Curci gegen Hoffer ab - Foulelfmeter. Curci parierte stark gegen Traut (38.). Kurz vor der Pause gelang der Schmidt-Elf doch noch der Ausgleich: Eine Clemens-Hereingabe leitete Moritz umsichtig weiter, Danny Latza vollendete (44.).

Wie schon in Durchgang eins scheiterte der KSC auch nach dem Seitenwechsel vom Punkt. Erneut hatte Curci Hoffer zu Fall gebracht - der Österreicher trat selbst an und setzte den Ball neben das Tor (53.). Mohamed Gouaida machte es sieben Minuten später besser. Der Tunesier vollendete einen Querpass von Manzon ins lange Eck. Hoffer hatte die Szene fein initiiert, allerdings auch vom Mainzer Defensiv-Nichtverhalten profitiert (60.).

Die Chance zum Ausgleich verpassten die Rheinhessen wenig später. Philipp Klement setzte Aaron Seydel ein, der Daniel Brosinski auf die Reise schickte. Die Flanke des Ex-Karlsruhers aber geriet zu lang für Onisiwo (63.). Besser machte es Seydel: Der baumlange U-23-Stürmer traf nach Klements Rückpass zum 2:2 (70.). Ein listiger Klement-Freistoß (76.), den Orlishausen noch über die Latte bugsierte, leitete die Schlussphase ein, in der Peitz für den KSC aus knapp 20 Metern verzog (80.).

Mainz - Karlsruhe 2:2 (1:1)

Mainz: Curci (75. Zeaiter) - Donati, Bell (62. Bungert), Hack (62. Ihrig), Bengtsson (75. Breitenbach) - Latza (62. Klement), Frei - Clemens (62. Brosinski), Moritz, Onisiwo (75. Derstroff) - Cordoba (46. Seydel).
Karlsruhe: Orlishausen - Traut, Gordon (62. Hoffmann), Stoll, Sverko (62. Veith) - Peitz, Meffert - Fahrenholz (46. Yamada), Gouaida (74. Valentini) - Hoffer, Manzon.
Tore: 0:1 Manzon (27.), 1:1 Latza (44.), 1:2 Gouaida (60.), 2:2 Seydel (70.)
Bes. Vorkommnisse: Curci pariert Foulefmeter von Traut (38., Curci an Hoffer), Hoffer verschießt Foulelfmeter (53., Curci an Hoffer).
SR: Benedikt Kempkes

Benni Hofmann

24.03.16
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FSV Mainz 05
Gründungsdatum:16.03.1905
Mitglieder:13.500 (01.07.2015)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Isaac-Fulda-Allee 5
55124 Mainz
Telefon: (0 61 31) 37 55 00
Telefax: (0 61 31) 37 55 033
E-Mail: info@mainz05.de
Internet:http://www.mainz05.de

Vereinsdaten

Vereinsname:Karlsruher SC
Gründungsdatum:06.06.1894
Mitglieder:6.400 (01.07.2015)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Adenauerring 17
76131 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 9 64 34 50
Telefax: (07 21) 9 64 34 69
E-Mail: info@ksc.de
Internet:http://www.ksc.de