Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
23.03.2016, 10:56

Bremen: Torwart kassierte in allen 27 Spielen mindestens ein Tor

Gegentor-Serie: Das alte Leid bei Wiedwald

Sieben Chancen bleiben ihm noch, seinen Kasten in der Bundesliga mal sauber zu halten. In den bisherigen Partien musste Werder-Torhüter Felix Wiedwald immer mindestens einmal hinter sich greifen. Zuletzt auch gegen Mainz, als ein Kontertor der Gäste fiel und die Negativ-Serie sich fortsetzte. Dabei hatte der bedauernswerte Keeper vor dieser Schrecksekunde eigentlich ein gutes Gefühl: "Wir haben ganz gut gestanden."

Felix Wiedwald
Schon wieder nicht zu Null: Felix Wiedwald kassierte auch gegen Mainz ein Tor.
© picture allianceZoomansicht

Da stand er nun wieder, Felix Wiedwald, der mitunter bemitleidenswerte Torhüter in Bremen. Es hatte wieder nicht funktioniert. Der Keeper im gelben Trikot hatte auch in der Begegnung mit dem 1. FSV Mainz 05 den Ball aus seinem Kasten holen müssen. Das alte Lied, sein altes Leid: Werder kann in dieser Spielzeit einfach nicht zu Null spielen. Wochenende für Wochenende klingelt es in Wiedwalds Kasten. 27 Spieltage sind absolviert, 27-mal hat der 26-Jährige mindestens einmal hinter sich greifen müssen. Dies ist zuvor noch keinem Schlussmann in der Bundesliga passiert.

Nur Gladbach und Duisburg verzeichneten längere Gegentor-Serien

Saisonübergreifend sind die Hanseaten nun schon bei 30 Spielen in Folge, in denen sie bezwungen worden sind. Der Negativ-Rekord in dieser Hinsicht ist greifbar nahe. Nur zwei Klubs mussten längere Serien verkraften: Gladbach klagte über 32 Partien mit mindestens einem Gegentor von 1997 bis 1998, der MSV Duisburg stellte von 1974 bis 1975 mit 38 Spielen die Bestmarke auf.

Eigentlich hätte es in der Abwehr ganz gut funktioniert, wertete Wiedwald den gegen die Rheinhessen erneut gescheiterten Versuch, ohne Gegentor zu bleiben. "Beide Mannschaften haben ganz gut gestanden", sagte der Schlussmann über die Defensivarbeit, die nur in einem Fall auf Werder-Seite danebenging. Konter über Yunus Malli und Julian Baumgartlinger, der für Mainz verwandelte. Das Gegentor Nummer 54 in dieser Serie aus Wiedwalds Sicht: "Wir haben auf Foul an Clemens Fritz spekuliert. So kam es zur Entstehung des Treffers." Die Mainzer hätten dies konsequent ausgenutzt, so der Bremer weiter. "Sie sind die konterstärkste Elf in der Liga und haben in dieser Situation schnell und perfekt umgeschaltet."

In 38 Bundesliga-Spielen nur einmal zu Null

Die Schrecksekunde, in der es abermals im Werder-Kasten klingelte. Der Moment, der Wiedwald sein persönliches Erfolgserlebnis kostete und Werder erneut um einen Heimsieg brachte. Mit einer souveränen Vorstellung hatte er alles dafür getan, diese ihn nervende Serie zu beenden. Am Ende stand ein Punktgewinn, den der gebürtige Bremer so einordnete: "In unserer Lage ist ein Punkt eigentlich zu wenig, doch er ist besser als keiner."

Noch sind sieben Spiele zu bestreiten, sieben Chancen für den im letzten Jahr aus Frankfurt geholten Tormann, ohne Gegentor zu bleiben. Häufig gelang ihm dies noch nicht in seiner Karriere, in der er 38 Spiele in der höchsten Spielklasse bestritt. Erst einmal blieb Wiedwald in der Meisterschaft sauber - im Trikot der Frankfurter Eintracht, 2014 gegen Borussia Dortmund. Bei Werder glückte ihm dies in zwei Pokalspielen, beim 2:0 nach Verlängerung bei den Würzburger Kickers und dem 1:0-Heimsieg gegen den 1. FC Köln.

Hans-Günter Klemm

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Wiedwald

Vorname:Felix
Nachname:Wiedwald
Nation: Deutschland
Verein:Werder Bremen
Geboren am:15.03.1990

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München66:1372
 
2Borussia Dortmund67:2867
 
3Hertha BSC37:3248
 
4Bor. Mönchengladbach59:4445
 
5Bayer 04 Leverkusen42:3345
 
61. FSV Mainz 0539:3544
 
7FC Schalke 0439:3844
 
8VfL Wolfsburg39:3738
 
9FC Ingolstadt 0426:3136
 
10Hamburger SV34:3834
 
111. FC Köln29:3534
 
12VfB Stuttgart45:5633
 
13SV Darmstadt 9830:4329
 
14TSG Hoffenheim31:4428
 
15Werder Bremen38:5728
 
16FC Augsburg35:4727
 
17Eintracht Frankfurt29:4427
 
18Hannover 9622:5217

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun