Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
22.03.2016, 19:12

Ingolstadt: Zehn Profis auf Länderspielreisen

Hasenhüttl lässt den Nachwuchs vorspielen

Zehn Spieler des FC Ingolstadt sind in dieser Woche für ihre Nationalmannschaften im Einsatz, auf dem Trainingsgelände der Schanzer ist deshalb nur noch in etwa der halbe Profikader aktiv. Um die Trainingsgruppe aufzufüllen, lässt Coach Ralph Hasenhüttl sieben Talente vorspielen.

Ralph Hasenhüttl
Hat derzeit nur den halben Profikader zur Verfügung: Ingolstadts Coach Ralph Hasenhüttl.
© imagoZoomansicht

Neben den drei Österreichern Ramazan Özcan, Markus Suttner und Lukas Hinterseer sind auch Marwin Matip (Kamerun), Mathew Leckie (Australien), Dario Lezcano (Paraguay), Örjan Nyland (Norwegen) und Almog Cohen (Israel) auf Länderspielreisen. Robert Bauer steht zudem im Kader der deutschen U 20, Max Christiansen wurde kurzfristig sogar erstmals von Horst Hrubesch für die U 21 nachnominiert.

Zehn Spieler auf Länderspielreisen - so viele waren es beim FC Ingolstadt noch nie. Um das auszugleichen sind in dieser Woche Leon Fischhaber, Maximilian Thalhammer, Darius Jalinous und Marin Pongracic (alle U 19) sowie Florian Schwaiger, Ryoma Watanabe und Sammy Ammari (alle U 23) im Training der Profis mit von der Partie. Hasenhüttl lässt den Nachwuchs vorspielen und will so die Durchlässigkeit zwischen Jugend- und Profibereich beim Aufsteiger fördern.

Allerdings steht nur eine kurze Trainingswoche auf dem Programm. Nach dem Auftakt am Dienstag sind noch zwei Einheiten am Mittwoch und eine am Donnerstag geplant. Dann gibt Hasenhüttl seinen Spielern drei Tage am Stück frei.

dab

Tabellenrechner 1.Bundesliga
22.03.16
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Hasenhüttl

Vorname:Ralph
Nachname:Hasenhüttl
Nation: Österreich
Verein:FC Ingolstadt 04

Vereinsdaten

Vereinsname:FC Ingolstadt 04
Gründungsdatum:05.02.2004
Mitglieder:1.600 (01.07.2015)
Vereinsfarben:Schwarz-Rot
Anschrift:Am Sportpark 1
85053 Ingolstadt
Telefon: (08 41) 88 55 70
Telefax: (08 41) 88 55 71 26
E-Mail: info@fcingolstadt.de
Internet:http://www.fcingolstadt.de