Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
22.03.2016, 16:40

FC Bayern bestreitet USA-Reise mit Top-Gegnern

Boatengs Ziel: "Nochmal Champions League spielen"

Der FC Bayern München reist vor der neuen Saison wie schon vor zwei Jahren wieder in die USA - und trifft dort im Zuge eines internationalen Turniers auf Größen des europäischen Vereinsfußballs. Wie groß das Interesse der US-Amerikaner ist, zeigt allein die Tatsache, dass in elitären Football-Arenen gespielt wird. Derweil befindet sich Jerome Boateng auf dem Weg der Besserung. Sein Ziel: das Champions-League-Halbfinale.

Jerome Boateng
Möchte in dieser Saison noch einmal Champions League spielen: Nationalspieler Jerome Boateng.
© Getty ImagesZoomansicht

Am Dienstagvormittag war es wieder eine überschaubare Gruppe, die an der Säbener Straße unter den Anweisungen von Pep Guardiola trainierte. Im Gegensatz zum Vortag fehlte dieses Mal auch Xabi Alonso. Der Grund seiner Abwesenheit blieb offen. Nach wie vor nicht trainieren konnten Arjen Robben (Adduktorenverletzung) und Juan Bernat (muskuläre Probleme). Auch Joshua Kimmich wird dieser Tage überraschend in München behandelt. Aufgrund einer Muskelverletzung musste er die Länderspiele mit der deutschen U 21 absagen.

Boateng hegt Hoffnung

Im Aufbautraining befindet sich nach wie vor Jerome Boateng. Nach einer positiven MRT-Untersuchung kann der 27-Jährige nun die Belastung weiter steigern und ab sofort zwei Trainingseinheiten pro Tag absolvieren. "Das sind gute Nachrichten. Klar möchte ich so schnell wie möglich wieder spielen, aber ich will nichts versprechen und darf es nicht übertreiben", sagte Boateng der vereinseigenen Homepage. Sein Ziel sei es, in dieser Saison "nochmal Champions League zu spielen. Ich hoffe, dass ich, falls wir es ins Halbfinale schaffen, wieder helfen kann."

Große Gegner in großen NFL-Stadien

Im Sommer kann sich der Nationalspieler mit seinen Kollegen wieder auf eine Reise in die USA freuen. Das Team wird wie 2014 gen Westen reisen, um in Amerika unter dem neuen Trainer Carlo Ancelotti einen Teil der Vorbereitung zu absolvieren. Vom 25. Juli bis 4. August dauert die Reise durch die Vereinigten Staaten, wo das Team auch am International Champions Cup (ICC) teilnehmen wird.

Bank of America Stadium
Am 30. Juli trifft der FC Bayern im Bank of America Stadium, der Heimstätte der Carolina Panthers, auf Inter Mailand.
© Getty Images

Am 27. Juli trifft die Mannschaft von Ancelotti im Soldier Field Stadium von Chicago, der Heimstätte von NFL-Team Chicago Bears, auf den AC Mailand. In Charlotte/North Carolina kommt es drei Tage später im Stadion von Super-Bowl-Finalist Carolina Panthers zum Duell mit Inter Mailand. Zum Abschluss der Tour geht es am 3. August im MetLife Stadium von New York gegen Ancelottis ehemaligen Klub Real Madrid.

Die Tour ist "ein wichtiger Baustein"

"Seit wir unser Büro in New York haben, wissen wir aus erster Hand, dass auch in den USA die Liebe zum Fußball immer größer wird", sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge. Vorstand Jörg Wacker ergänzte: "Die USA sind ein wichtiger Markt innerhalb unserer Internationalisierungsstrategie." Die Tour sei "ein wichtiger Baustein" der Aktivitäten des Rekordmeisters und unterstütze "unser Ziel, die Marke FC Bayern München global weiter auszubauen".

Die Münchner sind der erste deutsche Teilnehmer am ICC, der 2013 in den USA ins Leben gerufen wurde. Der hochkarätig besetzte Wettbewerb wird seit 2015 auch in China und Australien veranstaltet und hat im vergangenen Jahr weltweit fast eine Million Fans in die Stadien gelockt.

Insgesamt nahmen 2015 15 Mannschaften teil, die ihre Spiele in 18 Städten auf vier verschiedenen Kontinenten austrugen. Titelverteidiger in China und Australien ist Real Madrid, in Nordamerika gewann letzten Sommer Paris St. Germain. Bei der Premiere 2013 hatte sich Real, ein Jahr darauf Manchester United durchgesetzt.

Mounir Zitouni

Tabellenrechner 1.Bundesliga
22.03.16
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu J. Boateng

Vorname:Jerome
Nachname:Boateng
Nation: Deutschland
Verein:Bayern München
Geboren am:03.09.1988

weitere Infos zu Kimmich

Vorname:Joshua
Nachname:Kimmich
Nation: Deutschland
Verein:Bayern München
Geboren am:08.02.1995

weitere Infos zu Robben

Vorname:Arjen
Nachname:Robben
Nation: Niederlande
Verein:Bayern München
Geboren am:23.01.1984

weitere Infos zu Juan Bernat

Vorname:Juan
Nachname:Bernat Velasco
Nation: Spanien
Verein:Bayern München
Geboren am:01.03.1993

Vereinsdaten

Vereinsname:Bayern München
Gründungsdatum:27.02.1900
Mitglieder:277.000 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Säbener Straße 51-57
81547 München
Telefon: (0 89) 69 93 10
Telefax: (0 89) 64 41 65
E-Mail: service@fcb.de
Internet:http://www.fcbayern.de