Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
18.03.2016, 22:42

Hertha: Skjelbred meldet sich fit

Baumjohann: "Hier kann etwas Großes entstehen"

Hertha-Trainer Pal Dardai kann im Heimspiel gegen den FC Ingolstadt am Samstag auf die in der Vorwoche gegen Schalke 04 (2:0) so überzeugend auftrumpfende Elf zurückgreifen. Mittelfeldspieler Per Skjelbred, der am Donnerstag über Unwohlsein geklagt und nicht trainiert hatte, meldete sich am Freitag fit und steht im 18er-Kader der Berliner für die Begegnung mit dem Aufsteiger. Alexander Baumjohann hat unterdessen seinen zum 30. Juni auslaufenden Vertrag um ein Jahr bis 2017 verlängert.

Meldete sich fit: Per Skjelbred.
Meldete sich fit: Per Skjelbred.
© Getty ImagesZoomansicht

Da der Norweger Skjelbred zur Verfügung steht, droht Kapitän Fabian Lustenberger im dritten Heimspiel in Folge ein Platz auf der Bank. Der gegen Schalke an der Seite von Skjelbred im zentralen Mittelfeld aufgebotene Tolga Cigerci hatte in der Vorwoche mit einem starken Auftritt Werbung in eigener Sache betrieben und wird somit auch gegen Ingolstadt erste Wahl sein.

Im Olympiastadion treffen am Samstag die zweitbeste Heim-Defensive und die schwächste Auswärtsoffensive aufeinander. Hertha BSC hat zu Hause erst acht Gegentore kassiert, allein vier davon bei der bislang einzigen Heimniederlage gegen Borussia Mönchengladbach (1:4). Zu Hause ist der Überraschungs-Dritte seit acht Spielen ungeschlagen, in diesem Zeitraum kassierte das Team nur zwei Gegentore.

So lange blieb Berlin im Olympiastadion zuletzt in der Saison 2008/09 ungeschlagen, als unter Lucien Favre sogar zehn Heimspiele hintereinander gewonnen wurden. Ingolstadt traf auswärts bislang erst sieben Mal, fuhr aber auf fremden Plätzen bereits 14 Punkte ein. Wie schwer Ingolstadt zu bespielen ist, wissen die Berliner aus eigener Anschauung vom letzten Heimspiel gegen den FCI: In der 2. Liga kam Hertha im November 2012 nicht über ein 0:0 hinaus.

Ibisevic vor persönlichem Meilenstein

Detail am Rande: Träfe der Berliner Torjäger Vedad Ibisevic, der im Hinspiel in Ingolstadt (1:0 für Hertha) wegen einer Rot-Sperre gefehlt hatte, am Samstag, hätte er dann gegen alle 18 aktuellen Bundesligisten Tore erzielt. Insgesamt war der Bosnier im deutschen Fußball-Oberhaus bereits gegen 25 Klubs erfolgreich.

Baumjohann glaubt an die Hertha

Am Freitagmittag hatte Alexander Baumjohann (29) seinen Vertrag erwartungsgemäß um ein Jahr bis 2017 verlängert. "Ich bin glücklich, dass es mit der Vertragsverlängerung geklappt hat", erklärte der offensive Mittelfeldspieler, der 2013 vom 1. FC Kaiserslautern nach Berlin gewechselt war und in der Folge von zwei Kreuzbandrissen zurückgeworfen wurde.

"Der Verein, die Fans und die Stadt sind mir in den vergangenen Jahren sehr ans Herz gewachsen. Ich hatte bei Hertha in den ersten beiden Spielzeiten großes Verletzungspech. Aber ich habe trotzdem oder gerade deshalb große Unterstützung von allen Seiten gespürt. Die Fans haben immer an mich geglaubt."

Baumjohann hat sich auch von der nach seiner Meinung sehr guten Perspektive des Klubs überzeugen lassen: "Ich glaube, dass bei Hertha BSC in den nächsten Jahren etwas Großes entstehen kann. Da möchte ich dabei sein." Und er möchte das, kein Zweifel, gern häufiger von Anfang an als zuletzt.

Steffen Rohr

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
 
06.10.17
Abwehr

Verteidiger erhält Vertrag bis Saisonende

 
Rudnevs, Artjoms
29.09.17
Sturm

Lette beendet Karriere mit sofortiger Wirkung

 
29.09.17
Sturm

Der Ex-Bremer bringt jede Menge Erfahrung mit

 
21.09.17
Sturm

Einsatz am Sonntag gegen den HSV möglich

 
1 von 60

Livescores Live

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 13. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Ulreich, Sven
Ulreich, Sven
Bayern München
9
5x
 
2.
Bürki, Roman
Bürki, Roman
Borussia Dortmund
12
5x
 
Fährmann, Ralf
Fährmann, Ralf
FC Schalke 04
12
5x
 
4.
Tschauner, Philipp
Tschauner, Philipp
Hannover 96
11
4x
 
5.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
12
4x
+ 3 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
- Anzeige -

Schlagzeilen

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 13. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Ulreich, Sven
Ulreich, Sven
Bayern München
9
5x
 
2.
Bürki, Roman
Bürki, Roman
Borussia Dortmund
12
5x
 
Fährmann, Ralf
Fährmann, Ralf
FC Schalke 04
12
5x
 
4.
Tschauner, Philipp
Tschauner, Philipp
Hannover 96
11
4x
 
5.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
12
4x
+ 3 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Dortmunds Schwächephase geht weiter von: Depp72 - 23.11.17, 14:17 - 3 mal gelesen
Re: TIPPSPIEL: 17. Spieltag 2017/2018 von: Bestofmami - 23.11.17, 14:17 - 0 mal gelesen
Re: Tippspiel 2. Bundesliga 15. Spieltag 2017/18 von: Bestofmami - 23.11.17, 14:14 - 2 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine