Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
18.03.2016, 10:44

Sané, Schmiedebach und Hoffmann bei Hannover nicht im Kader

Schaaf verzichtet in Frankfurt auf namhaftes Trio

Wenn Hannover 96 am Samstag um 18.30 Uhr zum Kellerduell bei Eintracht Frankfurt antritt, werden einige namhafte Profis auf Seiten der Niedersachsen nicht mit von der Partie sein. Trainer Thomas Schaaf verzichtet auf Salif Sané, Andre Hoffmann, Manuel Schmiedebach, Felix Klaus und Marius Wolf, das Quintett trat die Reise nach Frankfurt gar nicht erst an.

Salif Sané
Prominentestes "Opfer" in Sachen Hannover-Personalien: Salif Sané reiste nicht mit nach Frankfurt.
© imagoZoomansicht

Bereits am Donnerstag um 9.30 Uhr fuhr der Mannschaftsbus Richtung Hessen ab, checkte am Mittag im Hotel & Sporting Club Wiesensee ein. Ein Vorgang, der von den 96-Offiziellen allerdings geheim gehalten wurde. Auch Trainer Thomas Schaaf hielt sich bei der Pressekonferenz am Mittag bedeckt, als er auf besondere Maßnahmen für die Partie angesprochen wurde. "Man will nicht immer sagen, was man macht. Man kann sagen, was wir bewegt haben, war eine Menge. Ich hoffe immer noch, dass es wirkt." Da war das Team schon lange unterwegs.

Normalerweise kommen die Spieler am Donnerstag gegen Mittag ins Stadion, nachmittags findet ein geheimes Training statt. Die Abreise erfolgt für gewöhnlich einen Tag vor dem Spiel.

Interessant war aber auch, wer da alles nicht im Bus saß. Sané, Hoffmann und Schmiedebach kamen zuletzt regelmäßig zum Einsatz, das Trio trainierte am Donnerstag um 10 Uhr in Hannover - nur bei einem Ausfall würde noch einer von ihnen nachrücken. Sané spielte in den vergangenen sechs Partien jeweils durch, war während der gesamten Saison Stammspieler und hat im 96-Team den drittbesten Notenschnitt (3,46). Auch Schmiedebach (16 Einsätze, 4,03) und der lange verletzte Hoffmann (sieben Einsätze in der Rückrunde, 3,86) spielten unter Schaaf eigentlich regelmäßig, nun ergatterten sie nicht einmal einen Kaderplatz.

las

Wissenswertes zum Abstiegskracher
Tasmania, Torflauten und Rekord-Männer
Stendera, Kiyotake und Schaaf (v.li.)
Brisanz

Zum 50. Mal kreuzen Eintracht Frankfurt und Hannover 96 die Klingen in der Bundesliga. Es ist ein brisantes Duell, zumal beide Mannschaften derzeit ums nackte Überleben kämpfen. Spezielle Geschichten Fakten zum Abstiegskracher...
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu S. Sané

Vorname:Salif
Nachname:Sané
Nation: Frankreich
  Senegal
Verein:Hannover 96
Geboren am:25.08.1990

weitere Infos zu Schmiedebach

Vorname:Manuel
Nachname:Schmiedebach
Nation: Deutschland
Verein:Hannover 96
Geboren am:05.12.1988

weitere Infos zu Hoffmann

Vorname:Andre
Nachname:Hoffmann
Nation: Deutschland
Verein:Hannover 96
Geboren am:28.02.1993