Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
17.03.2016, 17:26

Niederlande: Elftal ohne 32-Jährigen Münchner

Gesundheit geht vor: Robben sagt Oranje ab

Adduktorenprobleme haben Arjen Robben am Mittwoch daran gehindert, beim famosen 4:2-Sieg in der Verlängerung gegen Juventus Turin mitzuwirken. Am Donnerstag sagte Robben nun auch der niederländischen Nationalmannschaft ab.

Arjen Robben
Sagte seine Länderspielteilnahme an: Arjen Robben.
© Getty ImagesZoomansicht

Bereits am Mittwoch hatte Bayerns Sportvorstand Matthias Sammer bestätigt, dass Robben am Samstag im Bundesligaspiel beim 1. FC Köln pausieren müsse, obwohl es sich bei der Verletzung um "keine große Geschichte" handele.

In München möchte man schlichtweg kein Risiko eingehen und einer eventuell schlimmeren Verletzung aus dem Weg gehen. Das sieht auch der 32-Jährige so, der sich "voll und ganz auf die Genesung fokussieren" möchte. Das teilte der niederländische Verband KNVB am Donnerstag mit und gab zugleich bekannt, dass Robben deshalb seine Teilnahme an den anstehenden Länderspiel-Krachern gegen Frankreich (25. März) und England (29. März) abgesagt hat.

Robbens Ausfall trifft die Holländer durchaus schwer, denn der Flügelstürmer galt trotz seines relativ hohen Fußball-Alters von 32 Jahren als wichtiger Bestandteil beim anvisierten Neuaufbau der Elftal, die sich nach der verpassten EM-Qualifikation im Umbruch befindet. Robben soll mit seiner Erfahrung helfen, dass dieser reibungslos abläuft.

drm

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Robben

Vorname:Arjen
Nachname:Robben
Nation: Niederlande
Verein:Bayern München
Geboren am:23.01.1984


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun