Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
16.03.2016, 19:30

Der VfL Wolfsburg unterstützt tatkräftig elf soziale Projekte

Wenn Bendtner in den "Grünmann" schlüpft

In den vergangenen Tagen haben die Wolfsburger Profis sowohl auf dem Spielfeld (0:1 in Hoffenheim) als auch abseits des grünen Rasens (Max Kruse, Nicklas Bendtner) für zahlreiche Negativschlagzeilen gesorgt. Am Mittwoch jedoch tat der Klub was richtig Gutes: Unter dem Motto "11für11" machten sich Spieler, Spielerinnen und zahlreiche VfL-Mitarbeiter auf den Weg, um an elf unterschiedlichen Orten in der Region Wolfsburg elf verschiedene soziale Projekte zu unterstützen.

Nicklas Bendtner
Suppenausgabe statt Mannschaftstraining: Nicklas Bendtner leistete bei der Caritas sozialen Beitrag.
© VfL WolfsburgZoomansicht

Im Grün- statt Blaumann machten sie sich an die Arbeit: Nicklas Bendtner, aufgrund einer verschlafenen Übungseinheit derzeit vom Mannschaftstraining ausgeschlossen, schenkte im grünen Arbeitsanzug bei der Caritas Suppe aus. Max Kruse, zuletzt wegen unprofessionellen Verhaltens mit einer Geldstrafe belegt, half bei einem Jugendwohnheim beim Bau eines Hühnerstalls. Die eigenen Probleme der vergangenen Tage und Wochen waren vergessen, als sich am Mittwoch insgesamt rund 150 Mitarbeiter des VfL Wolfsburg in gemischten Gruppen auf den Weg zu sozialen Einrichtungen machten. "Wir versuchen, unseren Beitrag zu leisten", sagte Trainer Dieter Hecking, der beim Hühnerstallbau jedoch wie auf dem Fußballfeld die Beobachter- und Kommandeurrolle einnahm. "Ich habe zwei linke Hände..."

Alle anderen packten fleißig mit an beim zweiten Wolfsburger "Gemeinsam-bewegen-Mitarbeitertag". So halfen Diego Benaglio und Julian Draxler in einer Notunterkunft für Flüchtlinge, Ricardo Rodriguez und Vieirinha verschönerten Wände bei der Wolfsburger Tafel, Bas Dost und André Schürrle pflanzten Bäume bei der Diakonischen Jugend- und Familienhilfe. Elf Projekte und noch mehr gute Taten.

"Als Verein haben wir eine besondere Rolle, aus der auch gesellschaftliche Verantwortung erwächst", sagte Geschäftsführer Thomas Röttgermann, "dem wollen wir gerecht werden, indem wir nicht nur finanzielle Hilfe leisten, sondern auch selbst aktiv werden und auch speziell das Ehrenamt unterstützen." Das ist gelungen!

Thomas Hiete

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 16.03., 17:37 Uhr
Kruse kriegt Ärger - "Nicht das, womit wir arbeiten wollen"
Mitarbeitertag des VfL Wolfsburg, Profis packen mit an - auch Max Kruse. Es gilt, positive Nachrichten zu produzieren, die unangenehmen Meldungen über den Offensivmann passen dem Klub nicht ins Konzept. Es gab entsprechenden Sanktionen, wie Dieter Hecking unterstreicht. Dem VfL-Trainer sind "die Nebenkriegsschauplätze" ein Dorn im Auge, er würde sich lieber über sportliche Dinge mit Kruse unterhalten. Wohl auch Bundestrainer Joachim Löw, schließlich steht die EM an - mit Kruse?
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Bendtner

Vorname:Nicklas
Nachname:Bendtner
Nation: Dänemark
Verein:Nottingham Forest
Geboren am:16.01.1988

weitere Infos zu Hecking

Vorname:Dieter
Nachname:Hecking
Nation: Deutschland


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun