Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
16.03.2016, 16:37

Ingolstadt hat erstmals zehn Nationalspieler im Einsatz

Linke und das zweischneidige Schwert

Und wieder ein Rekord. "Erstmals zehn Schanzer im Einsatz", schreibt der FC Ingolstadt auf seiner Internetseite; "so viele Nationalspieler wie noch nie" werden den Bundesliganeuling in der Länderspielpause nach dem nächsten Bundesligaspieltag am Wochenende auf internationaler Ebene vertreten.

"Jede Berufung ist eine Auszeichnung": Ingolstadts Sportdirektor Thomas Linke.
"Jede Berufung ist eine Auszeichnung": Ingolstadts Sportdirektor Thomas Linke.
© imagoZoomansicht

Neben dem Australier Mathew Leckie, dem Norweger Örjan Nyland den drei Österreichern Ramazan Özcan, Markus Suttner und Lukas Hinterseer, dem Paraguayer Dario Lezcano und den beiden deutschen U-20-Nationalspielern Robert Bauer und Max Christiansen wurden nach langer Pause auch der Kameruner Marvin Matip (bislang ein Länderspiel) und der Israeli Almog Cohen (13) wieder einmal in ihre Nationalmannschaften berufen.

Gleich zehn FCI-Profis in aller Welt unterwegs: Thomas Linke betrachtet die neue Höchstmarke mit einem lachenden und einem weinenden Auge. "Jede Berufung ist eine Auszeichnung und spricht für die Entwicklung des Vereins und der Spieler", sagt der Ingolstädter Sportdirektor. "Darüber freuen wir uns natürlich." Andererseits seien die zum Teil sehr strapaziösen Reisen - so tritt Lezcano mit Paraguay in der WM-Qualifikation in Ecuador und zu Hause gegen Brasilien an, Leckie trifft in Adelaide bzw. Sydney auf Tadschikistan bzw. Jordanien, Matip bestreitet in der Afrika-Cup-Qualifikation in Limbe bzw. Durban das Hin- und Rückspiel gegen Südafrika - "eine zusätzliche Belastung für unsere Spieler vor dem Endspurt in der Liga". Er könne nur hoffen, dass die FCI-Nationalspieler vor den letzten acht Spielen, "die noch einmal schwerer und anspruchsvoller werden als die bisherigen", aus ihren Länderspieleinsätzen "jede Menge Selbstvertrauen" schöpfen, "denn wir brauchen noch den einen oder anderen Punkt, um sicher zu sein".

Erst die Ergebnisse der nächsten Bundesligaspiele werden also zeigen, ob sich die ungewohnte große Zahl an Berufungen positiv oder negativ für den FCI auswirkt. Zehn Nationalspieler, "dies", sagt Linke noch einmal, "ist ein zweischneidiges Schwert".

Harald Kaiser

Tabellenrechner 1.Bundesliga
16.03.16
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Leckie

Vorname:Mathew
Nachname:Leckie
Nation: Australien
Verein:FC Ingolstadt 04
Geboren am:04.02.1991

weitere Infos zu Nyland

Vorname:Örjan
Nachname:Nyland
Nation: Norwegen
Verein:FC Ingolstadt 04
Geboren am:10.09.1990

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München65:1369
 
2Borussia Dortmund64:2664
 
3Hertha BSC37:2748
 
4FC Schalke 0439:3544
 
5Bor. Mönchengladbach54:4442
 
6Bayer 04 Leverkusen39:3342
 
71. FSV Mainz 0535:3341
 
8VfL Wolfsburg39:3438
 
91. FC Köln28:3433
 
10FC Ingolstadt 0423:3133
 
11VfB Stuttgart43:5432
 
12Hamburger SV31:3831
 
13SV Darmstadt 9828:4128
 
14Werder Bremen36:5428
 
15FC Augsburg33:4327
 
16TSG Hoffenheim30:4327
 
17Eintracht Frankfurt29:4327
 
18Hannover 9622:4917

weitere Infos zu Hasenhüttl

Vorname:Ralph
Nachname:Hasenhüttl
Nation: Österreich
Verein:RasenBallsport Leipzig