Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
15.03.2016, 16:30

Köln: Auch Vogt und Gerhardt vor Rückkehr ins Teamtraining

Grünes Licht für Zoller

Fünf Spiele lang musste Simon Zoller die Partien des FC von außen verfolgen. Jetzt neigt sich die Leidenszeit des Angreifers beendet. Am Dienstagmittag erhielt der 24-Jährige nach seinem Faserriss im Oberschenkel Grünes Licht von den Ärzten, am Nachmittag stieg er in das Mannschaftstraining ein.

Simon Zoller
Das Warten hat ein Ende: Simon Zoller, der hier sehnsüchtig am Zaun lehnt, erhielt Grünes Licht für seine Rückkehr ins Teamtraining.
© imagoZoomansicht

Peter Stöger kann im Spiel gegen Tabellenführer Bayern München wieder aus dem Vollen schöpfen. Denn sowohl Yannick Gerhardt als auch Kevin Vogt, die auch am Dienstag angeschlagen beim Training gefehlt hatten, werden bereits am Mittwoch "wahrscheinlich" wieder mit ihren Kollegen trainieren können. Beide Mittelfeldspieler hatten in Hannover jeweils einen Schlag auf den Fuß erlitten.

Gestaltete sich die Ausfallzeit für dieses Duo erträglich, so musste Simon Zoller in den vergangenen Wochen deutlich mehr leiden. Der Angreifer, der sich Mitte Februar beim 3:1 gegen Eintracht Frankfurt einen Faserriss im Oberschenkel zugezogen hatte, kehrte am Dienstagnachmittag ins Mannschaftstraining zurück.

Am Dienstagnachmittag werde Zoller "sicher etwas machen, doch ob er bei der Turnierform dabei ist, weiß ich nicht", hatte Peter Stöger bereits zuvor erklärt. Für den Fall, dass die Abschlussuntersuchung am Dienstagmittag keine negative Nachricht bringen würde, kündigte der FC-Trainer an, dass Zoller dann auf jeden Fall am Mittwoch komplett ins Mannschaftstraining zurückkehren werde.

Am Dienstagnachmittag kam dann Grünes Licht von den Ärzten, nachdem der betroffene Muskel nochmals per MRT-Aufnahme gecheckt worden war. Zoller stieg bereits am Dienstagnachmittag in das Teamtraining der Geißböcke ein. So könnte Stöger bereits am Samstag gegen den FC Bayern München auf Konterspieler Zoller, dem zweitbesten FC-Torschützen in dieser Saison, zurückgreifen.

Den Trainer freut's: "Wir sind eh vom Glück verfolgt, dass wir kaum Ausfälle haben. Wenn dann wieder alle dabei sind, ist das natürlich super." Mit Zoller besitzt er eine torgefährliche Option mehr in seinem Kader, der nicht gerade von Torjägern gesegnet ist.

Stephan von Nocks

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Zoller

Vorname:Simon
Nachname:Zoller
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Köln
Geboren am:26.06.1991

weitere Infos zu Vogt

Vorname:Kevin
Nachname:Vogt
Nation: Deutschland
Verein:TSG Hoffenheim
Geboren am:23.09.1991

weitere Infos zu Gerhardt

Vorname:Yannick
Nachname:Gerhardt
Nation: Deutschland
Verein:VfL Wolfsburg
Geboren am:13.03.1994

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München65:1369
 
2Borussia Dortmund64:2664
 
3Hertha BSC37:2748
 
4FC Schalke 0439:3544
 
5Bor. Mönchengladbach54:4442
 
6Bayer 04 Leverkusen39:3342
 
71. FSV Mainz 0535:3341
 
8VfL Wolfsburg39:3438
 
91. FC Köln28:3433
 
10FC Ingolstadt 0423:3133
 
11VfB Stuttgart43:5432
 
12Hamburger SV31:3831
 
13SV Darmstadt 9828:4128
 
14Werder Bremen36:5428
 
15FC Augsburg33:4327
 
16TSG Hoffenheim30:4327
 
17Eintracht Frankfurt29:4327
 
18Hannover 9622:4917

weitere Infos zu Stöger

Vorname:Peter
Nachname:Stöger
Nation: Österreich
Verein:1. FC Köln