Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
13.03.2016, 20:32

Dortmunder Südtribüne singt "You'll never walk alone"

Fans setzen nach Tragödie bewegendes Zeichen

Beim Spiel zwischen Borussia Dortmund und Mainz 05 (2:0) ist es am Sonntag zu einem tragischen Zwischenfall gekommen. Wie BVB-Sprecher Sascha Fligge bestätigte, erlitten zwei Besucher im Signal Iduna Park Herzinfarkte und mussten reanimiert werden. Eine Person überlebte den Infarkt nicht, die andere wurde ins Krankenhaus eingeliefert und war zunächst in einem stabilen Zustand. Die Fans beider Klubs reagierten auf die Nachricht ergreifend und beeindruckend.

Bewegende Momente: Die Dortmunder Fans singen "You'll never walk alone", die Spieler applaudieren.
Bewegende Momente: Die Dortmunder Fans singen "You'll never walk alone", die Spieler applaudieren.
© picture allianceZoomansicht

Als die Nachricht im Stadion die Runde machte, reagierten die BVB-Fans sofort. Die Banner wurden eingerollt, auf Fangesänge wurde verzichtet. Im Stadion herrschte in der zweiten Halbzeit über weite Strecken Stille, auch die Mainzer Fans reagierten pietätvollerweise mit Schweigen. Erst in der 88. Minute stimmten die Dortmunder Anhänger ein Lied an - sie sangen "You'll never walk alone". Diese bewegende Gesangs-Zeremonie mitsamt tausender Fanschals fand auch nach dem Spiel gemeinsam mit der Mannschaft statt, die sich geschlossen vor der Südkurve aufstellte.

"Wir Spieler haben zunächst gar nichts davon mitbekommen und waren wegen der Stille im Stadion irritiert", sagte BVB-Spieler Marco Reus bei Sky nach der Partie. Auch Schiedsrichter Deniz Aytekin konnte sich auf Nachfrage der Spieler die Stille zunächst nicht erklären. "Direkt nach dem Spiel ist der Trainer auf uns zugekommen und hat uns aufgeklärt. Da rückt das Spiel natürlich in den Hintergrund. Kompliment an die Zuschauer, wie sie reagiert haben", sagte Reus weiter. Und Nuri Sahin erklärte: "Es gibt Wichtigeres als Fußball, das hat man heute gesehen. Da wird Fußball schnell zur Nebensache."

Rauball beeindruckt - Dickel dankt besonders den Mainzer Fans

Auch die BVB-Funktionäre waren von der Reaktion des Publikums beeindruckt. "Was die Fans da zum Ausdruck gebracht haben, wie sie die Würde eines Menschen in den Vordergrund gestellt haben, wie sie die Trauer zelebriert haben, das habe ich in dieser Form noch nicht erlebt, und das ist für mich auch beispielhaft", sagte BVB-Präsident Dr. Reinhard Rauball. "Da kann ich nur den höchsten Respekt zum Ausdruck bringen, dass man so reagiert und dass man in so kurzer Zeit alle Zuschauer davon überzeugen konnte, dass das die richtige Reaktion ist und was heute wirklich wichtig war." Zudem drückte er sein Beileid für die betroffenen Familien und Familienmitglieder aus. Die Polizei teilte später auf SID-Anfrage mit: Der Verstorbene war ein 79-Jähriger, der Überlebende 55 Jahre alt.

BVB-Stadionsprecher Norbert Dickel erklärte nach der Begegnung via Durchsage: "Der BVB dankt allen Fans für das respektvolle Verhalten, insbesondere auch den Mainzern."

las

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 14.03., 08:47 Uhr
Besonders trauriger Abend in Dortmund
Erst Stille im Stadion, dann gedrückte Stimmung im Presseraum und leere Gesichter der Trainer. Ein Fan war während des Spiels der Dortmunder Borussia gegen Mainz gestorben, alle Reanimationsversuche erfolglos geblieben. Auf den Rängen hatte sich die Nachricht schnell verbreitet, die Trainer Thomas Tuchel und Martin Schmidt sowie die Teams aber wussten lange von nichts. Das Verhalten der Fans wurde von allen Seiten stark gelobt.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 

24 Leserkommentare

FR104
Beitrag melden
15.03.2016 | 10:14

Eine schöne Geste, die aber auch nicht zu sehr überhöht werden sollte. Ich nehme an, dass den Gesang [...]
HbzbE
Beitrag melden
14.03.2016 | 14:06

angemessen

Ich war am Sonntag im Stadion (Westtribüne) und so etwas habe ich in einigen Jahren nicht selbst miterlebt. [...]
naked_truth
Beitrag melden
14.03.2016 | 14:05

@ emTz: Ja und Nein

Wie Sie bin ich auch großer Skeptiker von "massendynamischen" Prozessen, weil mich immer ein schlechtes [...]
emTz
Beitrag melden
14.03.2016 | 13:04

Massenphänomene

Die Repsektsbekundungen im Internet sind letztlich das gleiche Massenphänomen was gestern auch im Stadion [...]
RazorSchwarz
Beitrag melden
14.03.2016 | 12:30

Deutschland hat ein Stück Menschlichkeit zurück gewonnen.

Danke an Dortmund und Mainz....sollten[...]

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 6. Spieltag
Pl. Torhüter Spiele Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
5
4x
 
2.
Casteels, Koen
Casteels, Koen
VfL Wolfsburg
5
3x
 
3.
Horn, Timo
Horn, Timo
1. FC Köln
4
2x
 
4.
Hitz, Marwin
Hitz, Marwin
FC Augsburg
5
2x
 
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
5
2x
+ 2 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
14.09.16
Mittelfeld

VfL nimmt Vorgriff auf die Zukunft vor

 
02.09.16
Mittelfeld

17-Jähriger kommt vom FC Zürich

 
 
31.08.16
Abwehr

23-Jähriger kommt von Red Bull Salzburg

 
Ronny
31.08.16
Mittelfeld

Hertha: Abschied des Brasilianers nach sechs Jahren

 
1 von 62

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
30.09. 01:00 - 0:0 (0:0)
 
30.09. 02:00 - -:- (1:2)
 
30.09. 02:45 - -:- (-:-)
 
30.09. 03:00 - -:- (-:-)
 
30.09. 04:00 - -:- (-:-)
 
30.09. 13:00 - -:- (-:-)
 
30.09. 15:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
30.09. 16:00 - -:- (-:-)
 

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Torjäger von: losty - 30.09.16, 02:18 - 0 mal gelesen
Re: Wettbüro Drei geöffnet: 6. Spieltag 2016/2017 von: goesgoesnot - 30.09.16, 01:42 - 15 mal gelesen
Re (2): Ein ordentlich geführtes Forum von: goesgoesnot - 30.09.16, 01:24 - 22 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

Der neue tägliche kicker Newsletter