Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
13.03.2016, 18:01

Ajeti: der jüngste Augsburger aller Zeiten

15 Monate: Feulners Warten hat ein Ende

Am 20. Dezember 2014 hatte Markus Feulner zuletzt dieses Glücksgefühl erleben dürfen. Ein Tor in der Bundesliga. 15 Monate später, im 30. Spiel danach klappte es endlich wieder. In Darmstadt traf der Allrounder mit einer perfekten Schusstechnik aus dem Stand aus der Entfernung präzise den Darmstädter Pfosten, von wo der Ball unhaltbar für Keeper Mathenia ins Tor prallte.

Zuhören: FCA-Trainer Markus Weinzierl gibt Markus Feulner (re.) Anweisungen.
Zuhören: FCA-Trainer Markus Weinzierl gibt Markus Feulner (re.) Anweisungen.
© Getty ImagesZoomansicht

Es war das 1:2 und das große Signal, Männer, da geht noch was. Dabei war es schon eine kleine Überraschung, dass Feulner nach seinem Jochbeinbruch schon wieder in der Startelf der Augsburger stand. Doch dank einer Maske stand seinem Einsatz nichts im Weg. "Ich hatte die letzten 10 Tage Zeit, mich an die Maske zu gewöhnen, sie gehört jetzt einfach dazu", so Feulner, der sich sogar zwei Masken anfertigen ließ. "Ich war mit der ersten nicht zufrieden. Diese passt jetzt perfekt, sie stört mich nicht im Spiel."

Auch den 34-Jährigen wunderte die erste Halbzeit seiner Mannschaft. "Wir haben zwei Gesichter gezeigt. Das war zunächst zu wenig, vom Einsatz her. Auch von der Laufbereitschaft her. Wir haben das Spiel nicht richtig angenommen", kritisierte der Routinier. In der Kabine sei es "sehr laut" geworden, "so laut, wie lange nicht mehr". Sein Lob: "Wir haben gesehen, dass wir auch einen 0:2-Rückstand aufholen können, ein großes Kompliment an die Mannschaft, dass sie das geschafft hat. Es war verdient mit dem Ausgleich."

Auch weil Trainer Markus Weinzierl in Halbzeit zwei verstärkt auf Offensive setzte, mit Albian Ajeti einen zweiten Angreifer brachte. Für den Schweizer Neuzugang vom FC Basel war es die Bundesligapremiere. Er ist mit seinen 19 Jahren und 15 Tagen der jüngste Augsburger aller Zeiten, der in der Bundesliga auflief. Bis Samstag war das Pierre-Emile Höjbjerg (190 Tagem 180 Tage). Doch an dem Schweizer lag es nicht, dass Augsburg am Ende einen Punkt bejubeln durfte. Der Stürmer spielte eher unauffällig. So oder so: Feulners Fazit fiel letztlich positiv aus. "Ich freu mich am Ende über den Punkt und die gute Leistung. Der Punkt war extrem wichtig, wir wollten auf keinen Fall verlieren und dürfen uns als moralischer Sieger fühlen."

Mounir Zitouni

1. Bundesliga, 2015/16, 26. Spieltag
SV Darmstadt 98 - FC Augsburg 2:2
SV Darmstadt 98 - FC Augsburg 2:2
Neuer Rasen

Am Böllenfalltor wurde vor dem Heimspiel des SV98 gegen Augsburg ein neuer Untergrund verlegt.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
23.08.16
Abwehr

Österreichischer Nationalspieler unterschreibt bis 2021

 
23.08.16
Mittelfeld

Bremen holt Abwehrtalent aus Ingolstadt

 
23.08.16
Mittelfeld

Offensivmann kann variabel eingesetzt werden

 
22.08.16
Abwehr

Wolfsburg lässt seinen Innenverteidiger ziehen

 
22.08.16
Mittelfeld

Offensivspieler unterschreibt bei den Lilien

 
1 von 54

Livescores

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (5): Bedenklich von: Txomin_Gurrutxaga - 25.08.16, 11:52 - 1 mal gelesen
Re (2): Salzburg...schon wieder keine CL von: Linden06 - 25.08.16, 11:52 - 0 mal gelesen
Re: BVB ist Konkurrent von Bayern? von: spruchband - 25.08.16, 11:49 - 4 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

Der neue tägliche kicker Newsletter