Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
13.03.2016, 14:45

Ehrenring der Stadt Mönchengladbach

Hoeneß verneigt sich vor Heynckes

Jupp Heynckes hat in seiner Karriere schon zahlreiche Auszeichnungen bekommen. Seit Sonntag ist er auch Ehrenringträger seiner Geburtsstadt Mönchengladbach. Die Laudatio auf den ehemaligen Welt- und Europameister hielt sein langjähriger Freund Uli Hoeneß.

Jupp Heynckes mit Laudator Uli Hoeneß und Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners.
Ehrung: Jupp Heynckes mit Laudator Uli Hoeneß und Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners.
© picture allianceZoomansicht

"Du bist ein Vorbild an Einsatz, Willen und Menschlichkeit. Ich möchte mich vor Deinem Lebenswerk verneigen", sagte Hoeneß in einer bewegenden Rede, die er frei gehalten hatte, bei der Ehrung.

Der in Mönchengladbach geborene Heynckes wurde mit der Borussia viermal deutscher Meister, UEFA-Cup-Sieger und Pokalsieger. Sein größter Erfolg als Trainer war der Triple-Gewinn mit Bayern München 2013. Dennoch wurde er danach von Pep Guardiola ersetzt.

"Du hast nicht verzagt, sondern hast Dir gesagt: Diesen 'Deppen' zeige ich es. Mit Dir wurde mit der beste Fußball gespielt, den es bei Bayern je gab. Die Spieler sind für Dich durchs Feuer gegangen", stellte Hoeneß fest.

Gladbachs Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners bezeichnete Heynckes vor den 300 geladenen Gästen als "Vorbild und Botschafter weit über die Stadtgrenzen hinaus."

"Diese Auszeichnung macht mich außerordentlich stolz", sagte der 70-jährige Heynckes, der sich anschließend ins Goldene Buch der Stadt Mönchengladbach eintrug.

Heynckes schickt einen Gruß an Müller

Am Ende war Heynckes den Tränen nah und ersuchte die 300 Feiergäste in einer höchst emotionalen Geste um einen ganz besonderen Gefallen: "Ich möchte Sie bitten aufzustehen und einen Applaus nach München zu schicken." Damit, so war es der ausdrückliche Wunsch, sollten die Anwesenden den schwer erkrankten Heynckes-Freund Gerd Müller grüßen, den er an einem der wohl bedeutendsten Tage seiner Laufbahn als Fußballprofi und -trainer so herzlich gern willkommen geheißen hätte. "Ich weiß, dass er ein großartiger Fußballer, aber ein noch viel besserer Mensch war."

Heynckes wurde als 33. Bürger der Stadt am Niederrhein mit dem Ehrenring aus Gold mit eingraviertem Stadtwappen ausgezeichnet. Es ist neben der Ehrenbürgerschaft eine der höchsten Auszeichnungen, die die Stadt zu vergeben hat.

tru/kw

Zweimaliger Champions-League-Sieger und Triple-Gewinner
Glückwunsch Jupp! Weltrainer Heynckes wird 70
Stationen in der Karriere von Jupp Heynckes
Krönender Abschluss einer bewegten Karriere

1011 Spiele in der Bundesliga als Spieler und Trainer absolvierte Jupp Heynckes und prägte damit fünf Jahrzehnte lang den deutschen Fußball. Als Spieler wurde er Welt- und Europameister, Europapokalsieger, deutscher Meister und Pokalsieger sowie Torschützenkönig. Die Krönung seiner einmaligen Karriere folgte dann in seinem letzten Jahr, als er den FC Bayern München zum Triple führte!
© imago/picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
13.03.16
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   

Livescores

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Kaiserslautern - Hannover 96 von: Kabuff - 29.06.16, 15:06 - 1 mal gelesen
das ist ok von: magical - 29.06.16, 15:01 - 13 mal gelesen
Re (3): Modus - Unsinn - Geblubber von: Suedstern2 - 29.06.16, 14:58 - 8 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 15/16

Alle Termine 16/17

Der neue tägliche kicker Newsletter