Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
13.03.2016, 11:59

Muskelbündelriss im rechten Oberschenkel - sechs bis acht Wochen Pause

Großkreutz fürchtet sogar das Saisonende

Die MRT-Untersuchung am Sonntag brachte schlechte Kunde: Stuttgarts Neuzugang Kevin Großkreutz zog sich am Samstag beim 3:3-Unentschieden in Ingolstadt einen Muskelbündelriss hinten rechts im Oberschenkel zu und fällt rund sechs bis acht Wochen aus. Der Spieler geht sogar davon aus, dass ihm das Saisonende droht.

Der Verband half auch nicht mehr: Stuttgarts Kevin Großkreutz erlitt einen Muskelbündelriss im Oberschenkel.
Der Verband half auch nicht mehr: Stuttgarts Kevin Großkreutz erlitt einen Muskelbündelriss im Oberschenkel.
© picture allianceZoomansicht

Für Jürgen Kramny "eine ganz schlechte Nachricht, sowohl für Kevin als auch für uns. Er hat sich auf Anhieb gut in die Mannschaft integriert und uns durch seinen leidenschaftlichen Einsatz weitergeholfen". Dem VfB-Trainer schwante schon in der Schlussphase der Partie in Ingolstadt Schlimmes. Großkreutz hatte sich mitten in der Drangphase seines Teams erst an den Oberschenkel gegriffen, dann weitergespielt und am Ende die letzten Minuten mit einem Verband ausgestattet humpelnd mitgemacht. Zu spät, um ausgewechselt zu werden, da das Stuttgarter Auswechselkontigent bereits ausgeschöpft war.

Pech für Kramny, den der Neuzugang von Galatasaray Istanbul über seine Verletzung nicht rechtzeitig informierte. "Ich habe registriert, wie er kurz nachgedehnt hat, aber das macht er öfter", erklärt der Coach. "Kurze Zeit später ging dann nichts mehr, aber da hatten wir schon zum dritten Mal gewechselt." Angesichts des Rückstands wollten die Schwaben keine Zeit verlieren, um mit frischen Kräften noch auf den später noch erreichten Zähler zu gehen. Und nachdem Großkreutz keinerlei Anstalten machte, um seine Auswechslung zu bitten, "haben wir das nicht für so ernst eingestuft, als dass wir gesagt hätten, wir warten noch mal".

Großkreutz: "Ich werde zurückkommen"

Gewohnt offen und unverblümt sieht der Spieler seine Situation. "Ja, was soll ich sagen? Ich habe einen Muskelbündelriss. Damit ist die Rückrunde für mich gelaufen. Ich werde aber zurückkommen", verkündet er auf Instagram und schickt eine Botschaft für "Neider und Kritiker" hinterher, "die mir das so oft gegönnt haben. Genau diesen Menschen werde ich zeigen, dass mich nichts umwirft." An die Fans gerichtet schreibt Großkreutz, er werde ihre Unterstützung "ab Sommer weiter zurückzahlen mit Kampf, Herz und Leidenschaft". Bis dahin wird ihn Florian Klein ersetzen.

George Moissidis

1. Bundesliga, 2015/16, 26. Spieltag
FC Ingolstadt 04 - VfB Stuttgart 3:3
FC Ingolstadt 04 - VfB Stuttgart 3:3
Schwere Aufgabe

Der FC Ingolstadt um Trainer Ralph Hasenhüttl musste sich mit dem spielstarken VfB Stuttgart messen.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Großkreutz

Vorname:Kevin
Nachname:Großkreutz
Nation: Deutschland
Verein:VfB Stuttgart
Geboren am:19.07.1988

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München64:1366
 
2Borussia Dortmund61:2561
 
3Hertha BSC35:2645
 
4Bor. Mönchengladbach53:4242
 
5FC Schalke 0437:3441
 
61. FSV Mainz 0534:3240
 
7Bayer 04 Leverkusen37:3339
 
8VfL Wolfsburg38:3337
 
91. FC Köln28:3333
 
10FC Ingolstadt 0422:2933
 
11VfB Stuttgart43:5232
 
12Hamburger SV30:3531
 
13FC Augsburg32:4027
 
14SV Darmstadt 9827:4027
 
15Werder Bremen35:5327
 
16Eintracht Frankfurt28:4324
 
17TSG Hoffenheim27:4224
 
18Hannover 9622:4817

weitere Infos zu Kramny

Vorname:Jürgen
Nachname:Kramny
Nation: Deutschland
Verein:VfB Stuttgart