Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
10.03.2016, 11:56

Ex-Nationalspieler spielt unter Nagelsmann keine Rolle

Kuranyi: "Ich lasse mich nicht hängen"

111 Tore in 273 Bundesliga-Spielen: Diese Bilanz von Kevin Kuranyi kann sich mehr als sehen lassen. Allein wegen seiner etlichen Treffer wurde der Ex-Nationalspieler (52 Einsätze) im Sommer als wichtiger Neuzugang von Hoffenheim gefeiert, der die jungen TSG-Akteure führen und anleiten kann. Doch inzwischen stellt sich die Verbindung 1899 und Kuranyi eher als Missverständnis dar: Der frühere Stuttgarter und Schalker kommt in dieser Saison auf nur zwölf Einsätze, kein Tor und saß zuletzt gar auf der Tribüne. Wie geht es nun weiter?

Kevin Kuranyi
Glaubt noch an seine Chance bei der TSG Hoffenheim: Kevin Kuranyi.
© picture allianceZoomansicht

Schon unter den ehemaligen TSG-Trainern Markus Gisdol und Huub Stevens fand Kuranyi in dieser Spielzeit selten statt. Zu Beginn fehlte die Fitness, weswegen häufig nur kürzere oder gleich Joker-Einsätze heraussprangen. Schließlich kamen auch Verletzungen hinzu. Dahingehend vergleicht sich der Stürmer ein wenig mit Werder-Star Claudio Pizarro: "Er hat anfangs auch wenig gespielt. Aber danach hat ihn die Mannschaft gebraucht, und er schießt jetzt seine Tore."

Was an diesem Vergleich aber hinkt: Während "Pizza" aktuell in Bremen gesetzt ist und gefeiert wird, schmort Kuranyi mit seinen 34 Jahren auf der Tribüne - zuletzt gegen Augsburg (2:1) und bei seinem Ex-Klub VfB Stuttgart (1:5). "Ich war schon überrascht. Ich dachte, dass ich zumindest bei einem Spiel dabei bin", sagt der Routinier im exklusiven kicker-Interview (Donnerstagausgabe) und ergänzt: "Ich habe in meiner Karriere immer gespielt."

Kuranyi bleibt optimistisch

Als Missverständnis möchte Kuranyi das Kapitel Hoffenheim aber nach drei Vierteln dieser Saison noch nicht abhaken: "Es liegt noch Zeit vor uns, in der wir noch etwas Wichtiges schaffen müssen." Dieses Ziel, den Klassenerhalt, möchte der Angreifer aktiv mitgestalten: "Ich fühle mich fit. Ich lasse mich nicht hängen."

Ob Kuranyi von TSG-Trainer Julian Nagelsmann, der sechs Jahre jünger als der Angreifer ist, aber noch eine Chance erhält, bleibt abzuwarten. Einen Bruch zwischen beiden Parteien gebe es laut Kuranyi nicht: "Quatsch, überhaupt nicht. Es ist sehr schwer, mit mir ein Problem zu bekommen. Ich bin sehr offen und habe für alles Verständnis."


Offen bleibt derweil, wie es für Kuranyi im Sommer weitergeht. Zieht es ihn ins Ausland, bleibt er eventuell im Kraichgau? Dazu bezieht der erfahrene Bundesliga-Profi im exklusiven kicker-Interview (Donnerstagsausgabe) Stellung. Darüber hinaus verrät der Stürmer, wie er seine derzeitige angesäuerte Stimmung aktiv auslebt - und was er sich von Bundestrainer Joachim Löw einst erhofft hat.

mag/pif

VfB Stuttgart, Schalke 04, Dynamo Moskau, Hoffenheim und die DFB-Elf
Kuranyis Karriere: Tore satt, DFB-Eklat und eine Mini-Statue
Kevin Kuranyi
Kuranyis Werdegang in Bildern

Kevin Kuranyi gehörte viele Jahre zu den etablierten Angreifern in der Bundesliga, ehe es ihn für fünf Jahre zu Dynamo Moskau zog. Nun, mit 33 Jahren, traut sich der Stürmer noch einmal die höchste deutsche Liga zu. Ab sofort geht er bei der TSG 1899 Hoffenheim auf Torejagd. Höchste Zeit, um auf Kuranyis bisherige Karriere zu blicken.
© Getty Images/picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
10.03.16
 

Bis jetzt gibt es noch keine Kommentare zu diesem Beitrag.
Seien Sie der Erste und kommentieren Sie jetzt!

Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kuranyi

Vorname:Kevin
Nachname:Kuranyi
Nation: Deutschland
Verein:TSG Hoffenheim
Geboren am:02.03.1982

weitere Infos zu Nagelsmann

Vorname:Julian
Nachname:Nagelsmann
Nation: Deutschland
Verein:TSG Hoffenheim

Vereinsdaten

Vereinsname:TSG Hoffenheim
Gründungsdatum:01.07.1899
Mitglieder:6.859 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Dietmar-Hopp-Sportpark
Horrenberger Straße 58
74939 Zuzenhausen
Telefon: (0 72 61) 94 93 0
Telefax: (0 72 61) 94 93 102
E-Mail: info@achtzehn99.de
Internet:http://www.achtzehn99.de