Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
07.03.2016, 10:42

Münchner schickten auch BVB-Youngster Weigl weg

Bayern wollte Sané 2013 nicht

Leroy Sané (20) sorgt in dieser Saison beim FC Schalke 04 für Furore und wird von den Topklubs in Europa gejagt - 2013 hätte er auch beim FC Bayern landen können. Doch die Münchner senkten den Daumen. Und nicht nur bei ihm.

Leroy Sané beim Spiel gegen den FC Bayern
Hier hätte auch "FC Bayern" stehen können: Leroy Sané.
© imagoZoomansicht

Im Oktober 2013 hatte der deutsche Rekordmeister nach kicker-Informationen im internen Kreis über Sané gesprochen. Doch der damals 16-jährige Schalker fiel durch, ihm wurde eine Karriere beim FC Bayern nicht zugetraut.

Ein Fehler, wie man heute weiß: Sané ist inzwischen deutscher Nationalspieler und bei S04 das Juwel schlechthin, das auch in England und Spanien Interesse geweckt hat. Längst wäre es keine Sensation mehr, sollte der dribbelstarke Jung-Nationalspieler eines Tages für eine Summe von 50 Millionen Euro oder mehr zu einem europäischen Spitzenklub wechseln.

Und auch Julian Weigl (20), den heutigen Shootingstar in Borussia Dortmunds defensivem Mittelfeld, hätten die Bayern haben können: Der damals 14-Jährige spielte 2010 an der Säbener Straße vor, wurde aber als nicht gut genug erachtet - und machte dann Karriere beim Stadtrivalen 1860 München. "So was wie mit Weigl darf uns nicht mehr passieren", sagt Heiko Vogel, der neue Sportliche Leiter für alle Teams ab der U 16 beim FC Bayern.


Woran hakt es in der Jugendarbeit beim FC Bayern? Wie soll es besser werden? Der große Report über die Fehler des deutschen Rekordmeisters in der Nachwuchsarbeit - in der Montagsausgabe des kicker!

jpe/moz

Alle Gewinner der Fritz-Walter-Medaille
Ausgezeichnet! Diese Jungstars holten Gold
Die Gewinner der Fritz-Walter-Medaille in Gold

Seit der Saison 2004/05 würdigt der DFB mit der Fritz-Walter-Medaille herausragende sportliche Leistungen von deutschen Nachwuchsnationalspielern. Im Folgenden finden Sie alle Medaillenträger der Jahrgänge U 17, U 18 und U 19 - im Bild immer der Goldgewinner (Vereinsangabe zum Zeitpunkt der Auszeichnung). Wer startete danach durch? Um wen wurde es ruhiger? Und wer holte sich die Auszeichnung gleich zweimal?
© imago/Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 

34 Leserkommentare

Wupper-Rolf
Beitrag melden
09.03.2016 | 18:58

Wechsel zum FCB in jungen Jahren

Lässt man mal alle Polemik weg und betrachtet die Sache nüchtern, kommt man schlichtweg zu dem Ergebnis, [...]
Sciathan
Beitrag melden
09.03.2016 | 16:01

@Zinfandel

Ja, sorry. Grad noch mal genauer nachgeschaut. Weiß nicht, ob es die mal gab, wurde aber viel Spott [...]
Klein-Assauer
Beitrag melden
09.03.2016 | 16:00

@ Zinfandel

Der Tag, an dem ich mir Sorgen um die Bayern mache, da kannste lange drauf warten.

Und zu deinem e[...]
Zinfandel
Beitrag melden
09.03.2016 | 13:55

Jugendarbeit

Bei welchem Verein in Deutschland sind Spieler die von klein auf dort spielen und gespielt haben. Die [...]
Zinfandel
Beitrag melden
09.03.2016 | 13:55

die Jugendarbeit bei Bayern

@ D95
und warum wurde Kurt jetzt bei der Hertha in die Zweite abgeschoben und darf dort mittrainier[...]

Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu L. Sané

Vorname:Leroy
Nachname:Sané
Nation: Deutschland
Verein:Manchester City
Geboren am:11.01.1996

weitere Infos zu Weigl

Vorname:Julian
Nachname:Weigl
Nation: Deutschland
Verein:Borussia Dortmund
Geboren am:08.09.1995


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun