Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
01.03.2016, 10:43

Dortmund steht vor einem unangenehmen Spiel

Reus' "Vorfreude" auf das Böllenfalltor

Fragt man Fußballprofis, ob sie Respekt vor dem nächsten Gegner haben, werden das im Regelfall mindestens 99,9 Prozent der Befragten bejahen. Anders ist das auch nicht bei den Spielern von Borussia Dortmund vor dem Auswärtsspiel in Darmstadt. In diesem Fall sind die lobenden Worte für den Gegner aber nicht nur Floskeln. Beim BVB hat der kampfstarke Aufsteiger ebenso Eindruck hinterlassen wie der Rasen im "Bölle".

Marco Reus
Erwartet ein unangenehmes Spiel: Marco Reus.
© Getty ImagesZoomansicht

Wie unangenehm ein Spiel gegen die "Lilien" sein kann, bekam Dortmund in der Hinrunde zu spüren. Ende September war der BVB Zuhause klar feldüberlegen (77 Prozent Ballbesitz, 7:3 Torchancen, 8:0 Ecken), kam aber nicht über ein 2:2 hinaus. Vor dem folgenden Spitzenspiel beim FC Bayern, das dann mit 1:5 in die Hosen ging, ein Dämpfer für die Westfalen. Beim Wiedersehen mit den Hessen am Mittwochabend (20 Uhr, LIVE bei kicker.de) in Darmstadt sagt Ilkay Gündogan, der mit einem Fehlpass im Hinspiel das zwischenzeitliche 0:1 einleitete, daher auch: "Wir haben noch was gutzumachen."

Der BVB-Spielmacher lobte Darmstadt als "sehr schwer zu bespielende Truppe" und erwartet, dass sich der Aufsteiger "voll reinhauen" werde: "Die haben in den vergangenen Wochen bewiesen, dass sie das sehr gut können. Sie haben verdientermaßen ihre Punkte geholt, auch gegen starke Konkurrenz." Daneben stellt man sich beim BVB offenbar auch noch auf einen weiteren Gegner ein: den Rasen im Stadion am Böllenfalltor. "Das wird ein schwieriges Spiel auf einem super Platz", sagte Marco Reus mit nicht zu überhörender Ironie.

Für Dortmund ist die Partie in Darmstadt nur eine Zwischenstation, soll aber trotz der danach wartenden Highlights gegen die Bayern und in der Europa League gegen Tottenham nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Man sei mit den Gedanken noch nicht bei der übernächsten Aufgabe, versicherte jedenfalls Reus. "Wir haben erst noch Darmstadt vor der Brust. Wenn wir da nicht gewinnen, brauchen wir uns über Bayern gar nicht unterhalten", sagte der Nationalspieler.

Jan Reinold

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Reus

Vorname:Marco
Nachname:Reus
Nation: Deutschland
Verein:Borussia Dortmund
Geboren am:31.05.1989

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München59:1362
 
2Borussia Dortmund59:2557
 
3Hertha BSC33:2442
 
4Bor. Mönchengladbach49:4039
 
51. FSV Mainz 0534:3039
 
6FC Schalke 0434:3138
 
7Bayer 04 Leverkusen33:3035
 
8VfL Wolfsburg36:3134
 
9FC Ingolstadt 0418:2531
 
101. FC Köln25:3030
 
11Hamburger SV28:3428
 
12VfB Stuttgart35:4828
 
13FC Augsburg27:3525
 
14SV Darmstadt 9825:3825
 
15Werder Bremen31:4724
 
16Eintracht Frankfurt27:3923
 
17TSG Hoffenheim25:3721
 
18Hannover 9621:4217

weitere Infos zu Tuchel

Vorname:Thomas
Nachname:Tuchel
Nation: Deutschland
Verein:Borussia Dortmund

Vereinsdaten

Vereinsname:Borussia Dortmund
Gründungsdatum:19.12.1909
Mitglieder:139.088 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Schwarz-Gelb
Anschrift:Rheinlanddamm 207-209
44137 Dortmund
Telefon: (02 31) 90 20 0
Telefax: (02 31) 90 20 105
E-Mail: info@bvb.de
Internet:http://www.bvb.de