Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
28.02.2016, 16:50

Wolfsburgs Abwehrboss spricht über seine Verletzung

Naldo vor OP: "Ich glaube an das Team"

Es ist die Schocknachricht für den VfL Wolfsburg: Abwehrchef Naldo hat sich am Samstag gegen den FC Bayern (0:2) eine Schultereckgelenksprengung zugezogen und fällt voraussichtlich bis zum Saisonende aus. War's das schon mit den internationalen Träumen des VfL? Naldo macht seinem Kollegen Mut. Dem kicker sagt er: "Ich glaube an das Team."

Naldo am Boden
Lange außer Gefecht gesetzt, aber ohne Vorwürfe an den Zweikampf-Kontrahenten Thiago: Wolfsburgs Naldo.
© Getty ImagesZoomansicht

Am Sonntagnachmittag waren die Schmerzen in der Schulter schon wieder einigermaßen erträglich. Naldo, der aktuellste Unglücksrabe des von Verletzungen geplagten VfL Wolfsburg, sagte dem kicker: "Auf dem Platz hat es stark wehgetan, jetzt habe ich keine großen Schmerzen mehr. Aber die Schulter fühlt sich ziemlich schwer an." Und wird nach Rücksprache mit den Ärzten operativ versorgt. "Hoffentlich schon am Dienstag", so Naldo, der in München bei Professor Peter Habermeyer unters Messer soll. Das Saisonende für den Verteidiger? "Mal sehen, was der Arzt nach der OP sagt", erklärt Naldo. Der 33-Jährige weiß aber schon jetzt, dass es knapp wird: "Wir müssen aufpassen."

Eine unglückliche Situation führte am Samstag zum Unfall. Bayerns Thiago grätschte den Ball weg, Naldo stürzte und landete auf der Schulter. "Das war keine Absicht", nimmt der Wolfsburger Brasilianer den Münchner in Schutz, "ich mache Thiago keinen Vorwurf. Das ist Fußball." Noch auf dem Rasen habe sich der Münchener Mittelfeldspieler nach ihm erkundigt. "Er hat mir die Daumen gedrückt." Vergeblich.

Wolfsburg ohne seinen Abwehrboss, der am Samstag als Vertreter des ebenfalls verletzten Kapitäns Diego Benaglio die Spielführerbinde trug. Das Saisonziel, die erneute Qualifikation für die Champions League, ist ernsthaft in Gefahr. Naldo macht dennoch Mut: "Ich glaube an das Team. Wenn wir mit der Leidenschaft wie in den vergangenen Partien spielen, können wir es schaffen." Dante und Robin Knoche werden nun die Innenverteidigung bilden. "Jetzt sind sie gefordert", weiß Naldo, "aber sie werden es gut machen."

Thomas Hiete

1. Bundesliga, 2015/16, 23. Spieltag
VfL Wolfsburg - Bayern München 0:2
VfL Wolfsburg - Bayern München 0:2
Schwerste Prüfung

Der VfL Wolfsburg um Trainer Dieter Hecking empfing am 23. Spieltag den großen FC Bayern München.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Naldo

Vorname:Ronaldo
Nachname:Aparecido Rodrigues
Nation: Deutschland
  Brasilien
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:10.09.1982