Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
27.02.2016, 11:40

Frankfurt: Regäsel fraglich - Seferovic auf dem Weg in die Startelf

Veh will mit Lockerheit und Esprit zum Erfolg

Der Spaßfaktor ist im Abstiegskampf der Bundesliga meistens nicht besonders hoch. Gerade deshalb will Armin Veh, dass seine Mannschaft im richtungsweisenden Heimspiel am Sonntagabend gegen den FC Schalke 04 (19.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) mit einer "gewissen Lockerheit" auftritt. Dass zuletzt immer wieder andere Spieler unter der Woche krank im Bett lagen, erschwert das Vorhaben des Trainers von Eintracht Frankfurt.

Drängt gegen Schalke in die Startelf: Eintracht Frankfurts Angreifer Haris Seferovic.
Drängt gegen Schalke in die Startelf: Eintracht Frankfurts Angreifer Haris Seferovic.
© imagoZoomansicht

Gerade in der ersten Hälfte gegen den HSV (0:0) habe es die Eintracht nicht geschafft, mit dem nötigen Grad der Lockerheit zu agieren. "Es ist meine Aufgabe, dass wir den Esprit haben, unsere eigenen Dinge im Spiel durchzubringen", nimmt sich Veh in die Pflicht. Einfach ist dieses Vorhaben freilich nicht, der Eintracht-Coach ist sich jedoch sicher, dass seine Profis verinnerlicht haben, was die Stunde im Abstiegskampf geschlagen hat. "Wenn wir nicht wüssten, worum es geht, hätte ich ein anderes Problem." Das Zehn-gegen-zehn im Donnerstagstraining habe gut ausgesehen, nun gelte es, diese Leistungen in die Partie gegen Schalke zu übertragen.

Lockerheit gewinnt man am ehesten durch Spaß an der Arbeit. Der solle bei aller Ernsthaftigkeit auch im Kampf um den Klassenerhalt nicht zu kurz kommen. Eine entsprechende Frage nach dem Faktor Spaß beantwortete Veh launig: "Wenn ein anderer Trainer kommt, sagen die meisten Spieler ja, es macht wieder mehr Spaß. Also sollte man schauen, dass man bleibt und trotzdem Spaß hat."

Veh hadert mit der Infektwelle

Trotz nur fünf Punkten in fünf Rückrundenpartien sieht Veh keinen Anlass, etwas Grundlegendes an der Spielweise seines Teams zu ändern. "Ich finde die Rückrunde bisher nicht so katastrophal, um jetzt zu sagen, ich muss fünf neue Spieler bringen", so der 55-Jährige. Ändern wird er seine Startelf dennoch. Linksverteidiger Bastian Oczipka kehrt nach abgesessener Gelbsperre zurück, sein Vertreter Makoto Hasebe könnte direkt die Seite wechseln, da Winterneuzugang Yanni Regäsel unter der Woche krank im Bett lag. Am Freitag absolvierte der Ex-Herthaner erstmals wieder Lauftraining. "Ob es für Sonntag reicht, weiß ich nicht", meinte Veh und haderte allgemein mit der Infektwelle, die aktuell in der Eintracht-Kabine grassiert. Marc Stendera und Szabolcs Huszti seien zwar wieder fit, neben Regäsel habe es am Ende der Woche diesmal aber auch Mijat Gacinovic erwischt.

Siege helfen am besten, um Lockerheit zu erlangen

Voll auf der Höhe sei derweil Haris Seferovic, der gut trainiert habe und daher "auch einer für die Startelf sein kann", so Veh. Gut möglich, dass der Schweizer Angreifer den gegen den HSV auch grippebedingt schwachen Huszti links in der offensiven Dreierreihe ersetzt. Aber unabhängig von der Formation helfen der Eintracht in der momentanen Situation nur Siege - vor allem auch um Lockerheit und Esprit zu erlangen.

Carsten Schröter

Statistisches zum 23. Spieltag
Lewys Fünferpack - Schaafs unerwünschte Bestmarke
Robert Lewandowski, Mats Hummels, Sandro Wagner und Ralf Fährmann (v.li.)
Lewys Fünferpack - Schaafs unerwünschte Bestmarke

Der 23. Spieltag steht vor der Tür und hat bereits im Vorfeld einige interessante Fakten und Geschichten zu bieten. Unter anderem empfangen die Bayern den VfL Wolfsburg - es stellt sich die Frage: Gibt es wieder eine Lewandowski-Show? Derweil will Berlins Keeper Rune Jarstein seine tolle Serie aufrechterhalten, während Thomas Schaaf einem Negativrekord aus dem Weg gehen möchte. Statistisches zum Spieltag...
© picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Regäsel

Vorname:Yanni
Nachname:Regäsel
Nation: Deutschland
Verein:Eintracht Frankfurt
Geboren am:13.01.1996

weitere Infos zu Seferovic

Vorname:Haris
Nachname:Seferovic
Nation: Schweiz
Verein:Eintracht Frankfurt
Geboren am:22.02.1992

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München58:1162
 
2Borussia Dortmund57:2554
 
3Hertha BSC31:2439
 
4Bor. Mönchengladbach45:4036
 
51. FSV Mainz 0532:2936
 
6Bayer 04 Leverkusen32:2635
 
7FC Schalke 0431:2935
 
8VfL Wolfsburg32:3131
 
9FC Ingolstadt 0417:2430
 
101. FC Köln24:2929
 
11Hamburger SV26:3128
 
12VfB Stuttgart35:4428
 
13FC Augsburg26:3325
 
14SV Darmstadt 9825:3625
 
15Eintracht Frankfurt27:3723
 
16Werder Bremen27:4621
 
17TSG Hoffenheim23:3618
 
18Hannover 9621:3817

weitere Infos zu Veh

Vorname:Armin
Nachname:Veh
Nation: Deutschland


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun