Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
21.02.2016, 17:54

Augsburg: Mindestens zwei Wochen Pause

Muskelfaserriss bei Bobadilla

Der FC Augsburg muss in den nächsten Spielen auf Raul Bobadilla verzichten. Bei der Verletzung, die sich der Angreifer am Donnerstag in der Europa League gegen den FC Liverpool (0:0) zuzog, handelt es sich um einen Muskelfaserriss im linken hinteren Oberschenkel, wie weitere Untersuchungen am Wochenende ergaben.

Raul Bobadilla
Verletzt: Raul Bobadilla musste beim 0:0 gegen Liverpool früh runter - beim Rückspiel an der Anfield Road fehlt er.
© Getty ImagesZoomansicht

Der Ausfall seines wichtigsten Offensivspielers (elf Pflichtspieltore in dieser Saison) ist für den FCA extrem bitter. Rund zwei Wochen wird Bobadilla wohl auf jeden Fall fehlen, die genaue Ausfalldauer hängt von der Schwere der Blessur und vom Heilungsverlauf ab.

Damit muss Trainer Markus Weinzierl im Kellerduell bei Hannover 96 am Sonntag sowie im Rückspiel in Liverpool am kommenden Donnerstag auf den Nationalspieler Paraguays verzichten. Auch für die beiden folgenden Ligaspiele gegen Gladbach (28. Februar) und in Hoffenheim (2. März) dürfte es eng werden.

Neben Daniel Baier (Haarriss im Sprunggelenk) fehlt den Augsburgern somit ein weiterer Schlüsselspieler. In Hannover gab Winter- Neuzugang Alfred Finnbogason sein Startelfdebüt auf Bobadilla Position im Sturmzentrum.

David Bernreuther

21.02.16
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Bobadilla

Vorname:Raul
Nachname:Bobadilla
Nation: Argentinien
  Paraguay
Verein:FC Augsburg
Geboren am:18.06.1987