Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
20.02.2016, 15:54

Leverkusen vor dem Duell mit dem BVB

Reicht's für Chicharito und Kampl?

Bayer Leverkusen darf vor dem Heimspiel gegen Borussia Dortmund am Sonntag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) noch auf Chicharito und Kevin Kampl hoffen. Ihr Einsatz entscheidet sich aber erst am Vormittag.

Chicharito und Kevin Kampl
Leverkusens Sorgenkinder: Chicharito und Kevin Kampl.
© imagoZoomansicht

Mit den beiden Sorgenkindern Chicharito (Muskelverletzung) und Kevin Kampl (Mandelentzündung und Wadenprobleme) absolvierte Bayer Leverkusen am Samstag das nicht öffentliche Abschlusstraining vor dem Spitzenspiel gegen Borussia Dortmund. Ob das Duo einsatzbereit sein wird, entscheidet sich allerdings erst am Vormittag des Spieltages, wenn feststeht, dass die Probleme auch nach Belastungen nicht mehr auftreten.

Kehrt Kampl zurück, würde er neben Kramer ins defensive Mittelfeld rücken. Als Folge dessen könnte Hakan Calhanoglu wieder offensiv links ran, wo es Admir Mehmedi in Lissabon (1:0) allerdings gar nicht schlecht gemacht hatte. Für Chicharito müsste Julian Brandt weichen, Bayer würde in diesem Fall vom 4-2-3-1 wieder zum 4-2-2-2 zurückkehren.

Frank Lußem

Tabellenrechner 1.Bundesliga
20.02.16
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Chicharito

Vorname:Javier
Nachname:Hernandez
Nation: Mexiko
Verein:Bayer 04 Leverkusen
Geboren am:01.06.1988

weitere Infos zu Kampl

Vorname:Kevin
Nachname:Kampl
Nation: Slowenien
Verein:Bayer 04 Leverkusen
Geboren am:09.10.1990