Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
19.02.2016, 16:50

Dortmund: Im ersten Geschäftshalbjahr 2015/16

BVB macht 4,7 Millionen Euro Verlust

Borussia Dormund hat in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2015/16 (Juli bis Dezember) rote Zahlen geschrieben. Laut einer Ad-hoc-Meldung des börsennotierten Vereins vom Freitag wurden im ersten Halbjahr unter dem Strich rund 4,7 Millionen Euro Verlust verbucht. Im Vorjahreshalbjahr hatte der BVB noch fast vier Millionen Euro Gewinn ausgewiesen.

Hans-Joachim Watzke
Zurück in die Champions League heißt das Ziel: BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke.
© imagoZoomansicht

Die Konzern-Umsatzerlöse wurden der Meldung zufolge um 17,8 Millionen Euro (11,8%) auf 168,1 Millionen Euro gesteigert. Bereinigt um Transfererlöse seien die Umsätze damit auch ohne Champions-League-Teilnahme mit 143,5 Millionen Euro fast auf dem Vorjahresniveau von 144,7 Millionen geblieben.

Das operative Ergebnis ging von 30,7 Millionen auf 25,5 Millionen Euro zurück. Der Rückgang stehe im unmittelbaren Zusammenhang mit der Verstärkung des Kaders, hieß es. Hatte der BVB im Vorjahreshalbjahr noch knapp 57 Millionen Euro für sein Personal ausgegeben, so stieg diese Zahl nun auf gut 66 Millionen Euro. Ziel sei die Qualifikation für die Champions League 2016/17.

Das Eigenkapital des Vereins zum 31. Dezember betrug 276,4 Millionen Euro, die liquiden Mittel lagen zum Stichtag bei 29,3 Millionen Euro.

ski

 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Borussia Dortmund
Gründungsdatum:19.12.1909
Mitglieder:139.088 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Schwarz-Gelb
Anschrift:Rheinlanddamm 207-209
44137 Dortmund
Telefon: (02 31) 90 20 0
Telefax: (02 31) 90 20 105
E-Mail: info@bvb.de
Internet:http://www.bvb.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun