Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
19.02.2016, 11:36

Chicharitos Rückkehr am Sonntag ist noch offen

Leverkusen will Lauf gegen BVB fortsetzen

Mit dem verdienten 1:0-Erfolg bei Sporting Lissabon hat Bayer Leverkusen den Grundstein für den Einzug ins Achtelfinale der Europa League gelegt. Nun will die Werkself am Sonntag in der Liga nachlegen und gegen Borussia Dortmund den Aufwärtstrend bestätigen. Ob Bayer dabei auch wieder auf Top-Torjäger Chicharito zurückgreifen kann, ließ Trainer Roger Schmidt noch offen.

Dem Jubel in Lissabon soll nun Freude gegen Dortmund folgen: Leverkusens Karim Bellarabi (re.) und Tin Jedvaj.
Dem Jubel in Lissabon soll nun Freude gegen Dortmund folgen: Leverkusens Karim Bellarabi (re.) und Tin Jedvaj.
© picture allianceZoomansicht

"Ich", sagte Mittelfeldspieler Christoph Kramer nach dem Erfolg in Portugal, "verliere ja auch schon mal das eine oder andere kritische Wort. Aber heute haben wir es wirklich gut gemacht." In der Tat, Bayer überzeugte gegen den portugiesischen Pokalsieger und aktuellen Tabellenführer und hätte sich sogar eine noch bessere Ausgangsposition erarbeiten können. Das verhinderten allerdings der ausbleibende Elfmeterpfiff nach Foul von Semedo an Stefan Kießling (63.) und der Pfosten nach Distanzschuss von Karim Bellarabi (87.).

Dennoch war man bei Bayer mit dem Europapokalabend zufrieden. Nach dem 2:1 in Darmstadt und dem Erfolg in Lissabon soll nun am Sonntag (15.30 Uhr, LIVE bei kicker.de) auch der BVB geschlagen werden, um in der Liga Platz 3 zu verteidigen. "Wir haben gerade im Heimspiel das Ziel, unseren Lauf fortzusetzen", kündigte Trainer Roger Schmidt an und meinte: "Jeder Sieg gibt Selbstvertrauen, insbesondere wenn man international auswärts bei einem sehr starken Gegner spielt und dann so auftritt wie wir. Dann ist das natürlich ein sehr gutes Zeichen. Jetzt läuft der Countdown Richtung Sonntagnachmittag. Wir müssen sehen, dass wir so schnell wie möglich regenerieren."

Tabellenrechner 1.Bundesliga

Ob Leverkusen am Sonntag wieder auf Stürmer Chicharito zurückgreifen kann, bleibt abzuwarten. Der Mexikaner, mit 13 Treffern in der Liga Bayers Top-Torjäger, hatte sich beim Pokalaus gegen Bremen einen Faserriss im linken Gesäßmuskel zugezogen. "Wir müssen abwarten", sagte Schmidt: "Vielleicht wird er am Freitag mit der Mannschaft trainieren."

Bender - "Das Ende ist absehbar"

Noch keine Option für das Heimspiel gegen den BVB wird Lars Bender sein. Der langzeitverletzte Mittelfeldspieler arbeitet weiter an seinem Comeback, aber "das Ende ist absehbar", vermeldete Schmidt. Die Rückkehr des Mannschaftskapitäns sollte also nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen.

Jan Reinold

Europa League, 2015/16, Zwischenrunde
Sporting Lissabon - Bayer 04 Leverkusen 0:1
Sporting Lissabon - Bayer 04 Leverkusen 0:1
Luftsprünge

Stefan Kießling und Ruben Semedo duellieren sich in der Luft.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Chicharito

Vorname:Javier
Nachname:Hernandez
Nation: Mexiko
Verein:Bayer 04 Leverkusen
Geboren am:01.06.1988

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München56:1159
 
2Borussia Dortmund54:2451
 
3Hertha BSC30:2436
 
4Bayer 04 Leverkusen31:2335
 
5Bor. Mönchengladbach43:3835
 
6FC Schalke 0431:2934
 
71. FSV Mainz 0529:2833
 
8VfL Wolfsburg32:2931
 
91. FC Köln24:2829
 
10FC Ingolstadt 0416:2329
 
11VfB Stuttgart34:4228
 
12Hamburger SV25:3027
 
13FC Augsburg24:3124
 
14SV Darmstadt 9823:3424
 
15Eintracht Frankfurt27:3722
 
16Werder Bremen25:4420
 
17TSG Hoffenheim22:3318
 
18Hannover 9619:3714

weitere Infos zu Schmidt

Vorname:Roger
Nachname:Schmidt
Nation: Deutschland
Verein:Bayer 04 Leverkusen