Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
17.02.2016, 14:54

Nebenmann für Holtby gesucht

Labbadia - plötzlich hat er freie Auswahl

Bruno Labbadia wirkt sichtlich entspannt in den Tagen seit dem ersten Sieg im neuen Jahr. Das liegt nicht allein am kollektiven Aufatmen nach dem 3:2 gegen Mönchengladbach, sondern auch an der Personalsituation vor dem Auswärtsauftritt am Freitag in Frankfurt. "Wir können aus dem Vollen schöpfen." Eine Feststellung, die Hamburgs Trainer erstmals seit langem wieder machen kann.

Labbadia und Kacar
Ein Kandidat für Bruno Labbadia für die Doppelsechs: Gojko Kacar.
© imagoZoomansicht

Vor allem im Mittelfeldzentrum hat er wieder die Qual der Wahl. Obwohl Lewis Holtby am Mittwoch nach einem Pferdekuss von Dennis Diekmeier die Trainingseinheit abbrechen musste. "Das war schmerzhaft, er hat einen Verband bekommen, aber ich gehe davon aus, dass Lewis morgen wieder dabei ist", sagt Labbadia. Holtby ist in seinen Planungen gesetzt - wer sein Nebenmann sein wird, bleibt jedoch offen, weil alle drei Kandidaten ihre Verletzungshistorie eint.

Ekdal braucht noch Zeit

Gideon Jung und Gojko Kacar fehlten während der Vorbereitung, Albin Ekdal ist erst seit letzter Woche wieder im Mannschaftstraining. Labbadia: "Wir werden von Fall zu Fall entscheiden und beobachten, wer wie weit ist. Gideon hat es gegen Gladbach gut gemacht, Gojko hat das Spiel Pause gut getan." Ekdal wäre im Normalfall gesetzt, doch der Coach bremst: "Drei Monate Pause sind nicht wegzudiskutieren."

Sebastian Wolff

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kacar

Vorname:Gojko
Nachname:Kacar
Nation: Serbien
Verein:FC Augsburg
Geboren am:26.01.1987

weitere Infos zu Jung

Vorname:Gideon
Nachname:Jung
Nation: Deutschland
Verein:Hamburger SV
Geboren am:12.09.1994

weitere Infos zu Ekdal

Vorname:Albin
Nachname:Ekdal
Nation: Schweden
Verein:Hamburger SV
Geboren am:28.07.1989

weitere Infos zu Labbadia

Vorname:Bruno
Nachname:Labbadia
Nation: Deutschland
Verein:Hamburger SV