Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
17.02.2016, 13:25

Der Innenverteidiger fällt erst einmal vier Wochen aus

Dutt: "Baumgartl gehört die Zukunft"

Für ihren Torjäger a.D. haben sie sich extra in Pose gestellt. Der gesamte Stuttgarter Kader samt Trainer- und Betreuerstab rund um einen Pappkameraden, der einen jubelnden Daniel Ginczek zeigt. Bedruckt mit den Worten: Gute Besserung, Ginni. Aufmunterung für den Stürmer, der sich am Sonntag den zweiten Kreuzbandriss seiner Karriere zugezogen hat. Eine Operation samt mehrmonatiger Pause wird folgen. Ebenfalls unters Messer musste jetzt Timo Baumgartl, dessen Zwangspause aber nur rund vier Wochen betragen soll.

Timo Baumgartl
Gesicht für die Zukunft beim VfB: Timo Baumgartl.
© imagoZoomansicht

Für ihren Torjäger a.D. haben sie sich extra in Pose gestellt. Der gesamte Stuttgarter Kader samt Trainer- und Betreuerstab rund um einen Pappkameraden, der einen jubelnden Ginczek zeigt. Bedruckt mit den Worten: Gute Besserung, Ginni.

Wie sein stürmender Kollege hat auch der Innenverteidiger keinen guten Lauf im Moment. Baumgartl, der zum Ende des Jahres 2015 seinen Stammplatz verloren hat, ist wieder raus. Den Innenverteidiger zieht diesmal eine Blinddarm-Operation aus dem Verkehr. Rund vier Wochen ist er nicht einsatzbereit. Ein weiterer Schlag für den Abwehrmann, der bei der U 15, U 18 und U 19 das Deutschland-Trikot trug und von den VfB-Verantwortlichen vollste Unterstützung erfährt. "Ihm gehört die Zukunft bei uns", sagt Robin Dutt. "An ihm geht auf Dauer in den nächsten Jahren kein Weg vorbei."

Baumgartl, so des Sportvorstands Vorstellung, soll "eines der Gesichter des VfB Stuttgart werden". Daran ändert sich auch nichts, nur weil er kein Stammspieler mehr ist, oder momentan wegen seiner Operation ausfällt. "Wenn Timo mal seinen Platz verloren hat, dann gehört das zu einem jungen Spieler auch mal dazu", meint Dutt, der den Aufstieg des Abwehrspielers nur gebremst sieht. Für Baumgartl, der mittlerweile 36 Bundesligapartien auf dem Buckel hat und nur deswegen noch nicht sein Debüt in der U 21 feiern konnte, weil er wegen Patellasehnenbeschwerden mehrfach absagen musste, sei Geduld wichtig. "Oft genug haben ältere Spieler für ihn auf der Bank oder der Tribüne sitzen müssen", so der Sportchef. "Deswegen akzeptiert und respektiert er es auch, dass momentan die anderen gute Leistungen bringen."

Für Jürgen Kramny sind die Ausfälle des Jungstars und des Torjägers warnende Beispiele. "So schnell kann's gehen", sagt der Trainer, der immer vor Übermut warnt. "Bisher hatten wir keine Verletzten zu beklagen, wir konnten uns sogar auf die Rückkehr von Daniel freuen. Jetzt fällt er aus und Timo auch." Die Siegesserie sollte niemanden in Sicherheit wiegen. Sorgen muss er sich wenigstens nicht wegen Filip Kostic machen. Der serbische Nationalspieler beendete am Mittwoch das Training vorzeitig. Allerdings in Absprache mit dem Coach. Den linke Flügelflitzer plagen leichte Beschwerden am Sprunggelenk, die ihre Ursache in einem Schlag haben, den er gegen Hertha BSC abbekommen hat.

George Moissidis

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Ginczek

Vorname:Daniel
Nachname:Ginczek
Nation: Deutschland
Verein:VfB Stuttgart
Geboren am:13.04.1991

weitere Infos zu Baumgartl

Vorname:Timo
Nachname:Baumgartl
Nation: Deutschland
Verein:VfB Stuttgart
Geboren am:04.03.1996

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München56:1159
 
2Borussia Dortmund54:2451
 
3Hertha BSC30:2436
 
4Bayer 04 Leverkusen31:2335
 
5Bor. Mönchengladbach43:3835
 
6FC Schalke 0431:2934
 
71. FSV Mainz 0529:2833
 
8VfL Wolfsburg32:2931
 
91. FC Köln24:2829
 
10FC Ingolstadt 0416:2329
 
11VfB Stuttgart34:4228
 
12Hamburger SV25:3027
 
13FC Augsburg24:3124
 
14SV Darmstadt 9823:3424
 
15Eintracht Frankfurt27:3722
 
16Werder Bremen25:4420
 
17TSG Hoffenheim22:3318
 
18Hannover 9619:3714

weitere Infos zu Kramny

Vorname:Jürgen
Nachname:Kramny
Nation: Deutschland
Verein:Arminia Bielefeld

Vereinsdaten

Vereinsname:VfB Stuttgart
Gründungsdatum:09.09.1893
Mitglieder:47.000 (31.07.2016)
Vereinsfarben:Weiß-Rot
Anschrift:Mercedesstraße 109
70372 Stuttgart
Telefon: 01 80 6 - 991893
Telefax: (07 11) 55 00 71 96
E-Mail: service@vfb-stuttgart.de
Internet:http://www.vfb.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun