Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
14.02.2016, 15:44

Frankfurt: "Gelb-Rekord" in Köln

Ist Frankfurts Schiedsrichter-Ärger berechtigt?

In Köln fühlte sich die Eintracht vom Schiedsrichtergespann einmal mehr benachteiligt. Für große Aufregung sorgte vor allem der Freistoß, der zum 1:2 führte. Doch ist der Ärger berechtigt?

Schiedsrichter Felix Zwayer zieht Gelb, Frankfurts Makoto Hasebe will es nicht wahrhaben.
Schiedsrichter Felix Zwayer zieht Gelb, Frankfurts Makoto Hasebe will es nicht wahrhaben.
© imagoZoomansicht

Vor einer Woche war die Erregung nach dem 2:4 gegen Stuttgart zu Recht groß. Schiedsrichter Peter Sippel verweigerte der Eintracht zwei Strafstöße, wobei besonders das glasklare Handspiel von Christian Gentner im Strafraum des VfB die Gemüter erhitzte. Nun ist der Frust nicht nur wegen der Niederlage erneut groß. "Der Schiedsrichter war wirklich schlecht", sagte Alex Meier. Armin Veh meinte bei Sky: "Es waren so viele Dinge dabei, die ich ganz anders gesehen habe. Entweder ich verstehe das Spiel nicht mehr oder der Schiedsrichter war nicht gut." Sportdirektor Bruno Hübner monierte gar: "In den entscheidenden Momenten kriegen wir nie einen Pfiff für uns."

Sechsmal Gelb: Eintracht-Rekord in der Bundesliga

Unbestritten hatten Referee Felix Zwayer und seine Assistenten in Köln keinen guten Tag. In einer nicht übermäßig hart geführten Partie zückte er zu schnell die Gelbe Karte. Sechs Eintracht-Profis wurden verwarnt, das gab es in der Frankfurter Bundesliga-Geschichte noch nie.

Über die entscheidenden Szenen darf sich die Eintracht allerdings nicht beklagen. Der viel diskutierte Freistoß vor dem 1:2 war regelkonform. Marcel Risse musste hochspringen, um sich vor dem heranrauschenden Marco Fabian zu schützen. Da allein der Versuch, den Kölner derart umzusäbeln, strafbar ist, erfolgte der Pfiff zu Recht. Trotzdem ärgerte sich auch der Vorstandsvorsitzende Heribert Bruchhagen: "Es gibt immer wieder Schlüsselsituationen, die nicht gerade zu unseren Gunsten ausgelegt werden. Es hat sich der Weinzierl über Schiedsrichter beklagt, es hat sich der Schmadtke beklagt, es haben sich periodisch sechs, sieben Kollegen beklagt. Wenn wir unsere Dinge addieren, dann bin ich auch sehr erstaunt über die Vielzahl der Entscheidungen - von voriger Woche ganz zu schweigen. Der Schiedsrichter gibt eindeutig zu erkennen, dass er das nicht als Foul wertet, dann hebt der Linienrichter die Fahne."

Tatsächlich zeigte Zwayer nach dem Foul zunächst gar nichts an, pfiff, nachdem der Assistent die Fahne hob - ein nicht souveräner, aber völlig legitimer Vorgang. Veh räumte nach Ansicht der TV-Bilder ein: "Da kann er Foul pfeifen."

Spielbericht

Später hatte die Eintracht sogar Glück, dass es keinen Strafstoß gab, als Fabian bei einer weiteren schlecht getimten Grätsche Jonas Hector im eigenen Sechzehner traf (69.). Darüber sprach bei der Schiedsrichter-Schelte niemand; ebenso wenig über das Riesenglück, das die Hessen beim Rückrundenauftakt gegen Wolfsburg hatten. In dieser Partie hätte der VfL schon in der Anfangsphase einen Strafstoß bekommen müssen, nachdem Stefan Aigner seinen Gegenspieler Julian Draxler zu Fall gebracht hatte. Im weiteren Verlauf ahndete Knut Kircher Fabians kaum zu übersehendes Foul an Christian Träsch vor dem Ausgleichstor zum 1:1 nicht.

Feststellen lässt sich also, dass bis auf beim Spiel in Augsburg die Schiedsrichterleistungen in Partien der Eintracht 2016 sehr schlecht waren, Frankfurt in der Summe krasser Fehlentscheidungen aber nicht benachteiligt wurde.

Julian Franzke

14.02.16
 

26 Leserkommentare

jokfc1948
Beitrag melden
16.02.2016 | 00:05

Intakte Mannschaften...

...bzw Vereine suchen nach verlorenen Spielen die Fehler bei sich selbst.
Vereine, bei denen irgendw[...]
TimE14
Beitrag melden
15.02.2016 | 21:54

@ ImHerzenEuropas:

So ein glühender Eintracht-Fan können Sie gar nicht sein. Denn dann wüssten[...]
Charnoli
Beitrag melden
15.02.2016 | 12:39

Bei solchen Aussagen

blamiert sich die Eintracht-Führung.

Ich bin auch schon ewig Eintracht-Fan. Der Schiri soll a[...]
ImHerzenEuropas
Beitrag melden
15.02.2016 | 11:38

Nein

Als glühender Eintracht-Fan muß ich leider sagen, mein Verein hat unrecht. Wir hatten einmal (!) in [...]
Fussballbeobachter
Beitrag melden
15.02.2016 | 11:28

Zwayer Köln-Frankfurt

Ich habe das Spiel in voller Länge gesehen und kann den Ärger der Frankfurter ehrlich gesagt nicht nachvollziehen. [...]

Seite versenden
zum Thema

Video zum Thema