Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
13.02.2016, 14:54

Augsburgs Kapitän vor dem Duell mit Bayern

Verhaegh: "Wir wissen, wie es geht"

Sieben Spiele in 21 Tagen - der FC Augsburg hat intensive und wegweisende Wochen vor sich. "Es stehen schwierige Aufgaben an", betont Paul Verhaegh. Zunächst die gegen den Rekordmeister aus München (Sonntag, LIVE! ab 17.30 Uhr bei kicker.de). Der FCA-Kapitän geht sie mit einer Mischung aus Demut und Selbstbewusstsein an.

Paul Verhaegh
Hat gute Erinnerungen an den FC Bayern: FCA-Kapitän Paul Verhaegh.
© imagoZoomansicht

"Wir haben die Bayern in den letzten Jahren zweimal geschlagen, also wissen wir, wie es geht", sagt Verhaegh in Erinnerung an die beiden 1:0-Erfolge im April 2014 und im Mai 2015. Für eine weitere Sensation müsse trotzdem viel zusammenkommen, weiß der Niederländer: "Wir brauchen nicht groß über die Bayern und ihre Qualität zu reden. Wir müssen eine Top-Leistung abliefern und hoffen, dass sie einen weniger guten Tag erwischen. Nur dann ist für uns was möglich."

Angesichts der jüngsten 1:2-Niederlage in Ingolstadt und nur zwei Zählern Vorsprung auf den Relegationsplatz, ist der FCA in der Liga unter Zugzwang. Das sieht auch Verhaegh so: "Wir sind in den nächsten Wochen gefordert zu punkten, egal ob der Gegner Bayern oder Hannover ist - wir wollen einfach erfolgreich spielen."

Trotz der engen und gefährlichen Situation im Tabellenkeller bewahrt der Rechtsverteidiger aber Ruhe: "Es bricht hier jetzt keine Panik aus, wir hatten schon viel schlechtere Situationen. Das jetzt keine einfachen Wochen anstehen, ist klar, aber das nehmen wir an."

David Bernreuther

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Verhaegh

Vorname:Paul
Nachname:Verhaegh
Nation: Niederlande
Verein:FC Augsburg
Geboren am:01.09.1983