Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
08.02.2016, 21:29

Fehlstart des Wolfsburgers beim Saisondebüt

Knoche: Mehr als eine Chance?

So hatte er sich seinen ersten Saisoneinsatz sicher nicht vorgestellt. Robin Knoche verteidigte für den VfL Wolfsburg auf Schalke an der Seite von Abwehrchef Naldo, konnte die 0:3-Niederlage jedoch nicht verhindern. Im Gegenteil: Die fehlende Spielpraxis war dem Eigengewächs anzumerken. Dennoch oder gerade deswegen hofft der 23-Jährige nun auf weitere Bewährungschancen.

Heißes Duell: Schalkes Klaas Jan Huntelaar gegen Robin Knoche (re.).
Heißes Duell: Schalkes Klaas Jan Huntelaar gegen Robin Knoche (re.).
© imagoZoomansicht

Die Hinrunde hatte er auf der Bank oder im Krankenstand verbracht. Robin Knoche erlebte das erste Tief seiner Karriere und ist nun zurück. Sein erster Einsatz im 20. Saisonspiel passt zwar nicht zum Anspruch des Innenverteidigers, machte ihn aber dennoch erst einmal glücklich. "Ich freue mich, endlich auf dem Platz zurück zu sein", sagt der 23-Jährige. Das war es dann aber auch schon mit dem Positiven. 0:3 auf Schalke, "das Ergebnis haben wir uns alle anders vorgestellt".

Knoches Leistung sicherlich auch. Zwar hatte der Abwehrspieler die meisten Ballkontakte seiner Mannschaft, fehlende Spielpraxis konnte er dennoch nicht übertünchen. Beim 0:1 war er involviert, als er sich gegen das Attackieren von Torschütze Klaas-Jan Huntelaar entschied, das 0:2 leitete er mit einem von Schiedsrichter Tobias Welz gewerteten Foul gegen den Niederländer ein. "Das war ein ganz normaler Luftzweikampf, für mich war es absolut kein Foul", ärgert sich Knoche.

Wie auch immer: Die erste Chance, sich an der Seite von Abwehrchef Naldo als Stamminnenverteidiger zu etablieren, ließ Knoche ungenutzt. Dieter Hecking hatte Routinier Dante nach dessen wiederholt fahrigen Darbietung in der Vorwoche gegen Köln (1:1) auf die Bank verbannt. Wie entscheidet der Trainer nun gegen Ingolstadt? Knoche setzt auf weitere Möglichkeiten, seine zweifellos vorhandene Klasse unter Beweis stellen dürfen. "Ich hoffe, dass ich den Platz behalte." Wichtig ist, dass er aus Spielen wie auf Schalke lernt. "Bei Robin sieht man", sagt Manager Klaus Allofs, "warum er teilweise nicht gespielt hat. Trotzdem glauben wir an ihn und seine Fähigkeiten, dann muss er solche Spiele auch überstehen."

Thomas Hiete

1. Bundesliga, 2015/16, 20. Spieltag
FC Schalke 04 - VfL Wolfsburg 3:0
FC Schalke 04 - VfL Wolfsburg 3:0
Der "Schalker Jung" kehrt mit Wolfsburg zurück.

Julian Draxler
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
08.02.16
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Knoche

Vorname:Robin
Nachname:Knoche
Nation: Deutschland
Verein:VfL Wolfsburg
Geboren am:22.05.1992

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München50:953
 
2Borussia Dortmund52:2445
 
3Hertha BSC29:2135
 
4FC Schalke 0429:2633
 
5Bayer 04 Leverkusen29:2132
 
6Bor. Mönchengladbach40:3532
 
71. FSV Mainz 0525:2430
 
8VfL Wolfsburg29:2827
 
91. FC Köln21:2626
 
10FC Ingolstadt 0414:2126
 
11SV Darmstadt 9821:2924
 
12VfB Stuttgart31:4124
 
13Hamburger SV22:2823
 
14FC Augsburg22:2821
 
15Eintracht Frankfurt26:3421
 
16Werder Bremen24:4119
 
17TSG Hoffenheim18:3014
 
18Hannover 9619:3514

Vereinsdaten

Vereinsname:VfL Wolfsburg
Gründungsdatum:12.09.1945
Mitglieder:19.750 (01.07.2015)
Vereinsfarben:Grün-Weiß
Anschrift:In den Allerwiesen 1
38446 Wolfsburg
Telefon: (0 53 61) 89 03 0
Telefax: (0 53 61) 89 03 15 0
E-Mail: fussball@vfl-wolfsburg.de
Internet:http://www.vfl-wolfsburg.de