Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
08.02.2016, 08:57

Treffer Nummer vier für den untypischen Mainzer Stürmer

Die erstaunliche Entwicklung des Jairo Samperio

Nach einem Entwicklungsjahr sticht Jairo im Dress des 1. FSV Mainz 05. Defensiv hat sich der Spanier stark verbessert. Eine konkrete Torquote hat er sich aber nicht gesetzt.

Der Mainzer Jairo avancierte in Hannover zum Matchwinner.
Der Mainzer Jairo avancierte in Hannover zum Matchwinner.
© imagoZoomansicht

Christian Heidel ist nicht gerade dafür bekannt, mit Geld um sich zu werfen. Ganz im Gegenteil. Dem Manager von Mainz 05 sagt man in der Regel nach, dass er einer der härtesten Verhandlungsführer der Branche ist. Insofern war es schon bemerkenswert, dass der 52-Jährige im August 2014 satte zwei Millionen Euro für einen damals weitgehend unbekannten, 21-Jährigen in die Hand nahm. Name: Jairo Samperio.

Das Investment hat sich gelohnt: Rund eineinhalb Jahre später ist der Mann, der vom FC Sevilla kam, nicht mehr wegzudenken aus der Mainzer Startelf. Einmal mehr stellte er das mit seinem Siegtreffer in Hannover unter Beweis. "Ich glaube, der Pass war nicht für mich gedacht", ließ er grinsend wissen.

In der Tat sah es nicht so aus, als ob Christian Clemens mit der Hereingabe sein Konterpart vom linken Flügel hatte finden wollen. Jairo war das herzlich egal. "Ich wollte ihn genauso machen."

Nach einem Entwicklungsjahr in Mainz - darauf haben sowohl Heidel als auch Trainer Martin Schmidt und dessen Vorgänger Kasper Hjulmand stets hingewiesen - spielt der 22-Jährige eine starke Saison, liegt bei vier Treffern und sieben Vorlagen und schaffte es in der kicker-Rangliste im Winter sogar ins Blickfeld. Auch, weil er in den vergangenen Monaten stark an seiner Rumpfmuskulatur (der kicker berichtete) gearbeitet hat.

Ich bin kein klassischer Stürmer und werde nicht an Toren gemessen.Jairo

"Ich bin kein klassischer Stürmer und werde nicht an Toren gemessen", sagt Jairo auf die Frage, ob er sich diesbezüglich ein konkretes Saisonziel gesteckt hat. Wichtiger ist vor allem für Schmidts Spielidee: Defensiv hat der Rechtsfüßer deutlich zugelegt, verhält sich taktisch wesentlich cleverer als vor einem Jahr, geht giftig in den Mann - das dürfte er auch von seinem Konkurrenten Pablo De Blasis gelernt haben - und macht viele entscheidende Meter, um seinen Hintermann zu unterstützen.

Nur eine Sache schmeckte ihm am Samstag nicht: "Wir müssen an der Chancenverwertung arbeiten. Es hat sich wiederholt wie in Ingolstadt." Mit dem einen, wichtigen Unterschied: Bei den Schanzern unterlag Mainz, in Niedersachsen gab es die Punkte 28, 29 und 30.

Benni Hofmann

1. Bundesliga, 2015/16, 20. Spieltag
Hannover 96 - 1. FSV Mainz 05 0:1
Hannover 96 - 1. FSV Mainz 05 0:1
Wohin geht die Reise?

Hannover 96 fand auch nach der Winterpause noch nicht in die Spur und steht als Tabellenletzter mit demn Rücken zur Wand. Wohin geht die Reise der Roten, fragen sich auch die Fans.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Jairo

Vorname:Jairo
Nachname:Samperio Bustara
Nation: Spanien
Verein:1. FSV Mainz 05
Geboren am:11.07.1993

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München50:953
 
2Borussia Dortmund52:2445
 
3Hertha BSC29:2135
 
4FC Schalke 0429:2633
 
5Bayer 04 Leverkusen29:2132
 
6Bor. Mönchengladbach40:3532
 
71. FSV Mainz 0525:2430
 
8VfL Wolfsburg29:2827
 
91. FC Köln21:2626
 
10FC Ingolstadt 0414:2126
 
11SV Darmstadt 9821:2924
 
12VfB Stuttgart31:4124
 
13Hamburger SV22:2823
 
14FC Augsburg22:2821
 
15Eintracht Frankfurt26:3421
 
16Werder Bremen24:4119
 
17TSG Hoffenheim18:3014
 
18Hannover 9619:3514

weitere Infos zu Schmidt

Vorname:Martin
Nachname:Schmidt
Nation: Schweiz
Verein:1. FSV Mainz 05

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FSV Mainz 05
Gründungsdatum:16.03.1905
Mitglieder:13.034 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Isaac-Fulda-Allee 5
55124 Mainz
Telefon: (0 61 31) 37 55 00
Telefax: (0 61 31) 37 55 033
E-Mail: info@mainz05.de
Internet:http://www.mainz05.de