Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
04.02.2016, 17:22

Fanbeauftragter erwartet "nichts Dramatisches"

Schalke-Rückkehr: Neuers Tipp für Draxler

Erst die drohende Gelbsperre, jetzt eine Erkältung: Hinter der Schalke-Rückkehr von Julian Draxler steht erneut ein Fragezeichen. Sicher scheint dagegen zu sein: Sollte der Neu-Wolfsburger am Samstag auflaufen, muss er sich auf heftige Reaktionen von den Rängen gefasst machen. Manuel Neuer kennt das schon - und gab Draxler deshalb einen Tipp.

Julian Draxler mit Manuel Neuer im Januar 2011
Sie waren Helden: Manuel Neuer hat schon hinter sich, was Julian Draxler am Samstag bevorsteht.
© imagoZoomansicht

Julian Draxler im Trikot des VfL Wolfsburg - an dieses Bild haben sich viele Schalke-Fans noch nicht gewöhnt. Doch die Vorstellung, dass ihr langjähriger "Schalker Jung" am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) erstmals in ihrer Arena Wolfsburg-Grün statt Königsblau trägt, schmerzt besonders. Ein Schalke-Fan sagt: "Das wird schon wehtun." Dieser Schalke-Fan ist Julian Draxler.

Der 22-Jährige steht vor der wohl schwierigsten Prüfung seiner Profikarriere: die Rückkehr nach Gelsenkirchen, an seine alte Wirkungsstätte. Und weil er länger (14 Jahre) und eindrücklicher (Debüt mit 17 Jahren und 117 Tagen, 119 BL-Spiele) wirkte als manch anderer Schalker, ist er nun "auf das Schlimmste vorbereitet". Was nicht unbegründet ist, wenn man seine Kanäle bei Facebook und Instagram studiert. Dort ist zu lesen, wie übel ihm einige S04-Fans den 36-Millionen-Euro-Wechsel nach Wolfsburg im Sommer weiterhin nehmen - auch wenn dieser nur freundlich ein frohes neues Jahr wünscht. Der Übergang von beleidigt zu beleidigend ist da oft fließend.

Wenn Julian während der 90 Minuten ein bisschen verunsichert ist, wäre das für uns vielleicht ja auch nicht so schlecht.Thomas Kirschner, der Fanbeauftragte des FC Schalke

Was genau kommt am Samstag also auf Draxler zu, wenn er denn einsatzfähig ist? "Sicher wird es Pfiffe geben, vielleicht ein Spruchband - ich erwarte aber nichts Dramatisches", sagt der Schalker Fanbeauftragte Thomas Kirschner dem kicker. Ein ganz normaler Samstagnachmittag wäre allerdings auch ihm nicht recht: "Wenn Julian während der 90 Minuten ein bisschen verunsichert ist, wäre das für uns vielleicht ja auch nicht so schlecht."

Bei Manuel Neuer schaffte das der Schalker Anhang damals nicht. Ganz gelassen ertrug er die Pfiffe und Plakate ("Wir trauern um Manuel Neuer - zwischen 2005 und 2011 - Wiederauferstanden als charakterlose Marionette"), als er im September 2011 erstmals als Bayern-Keeper auf Schalke antrat - und mit 2:0 gewann.

Neuer: "Er sollte mit ein oder zwei Kontakten spielen"

"Es wäre schon gut, wenn er ein dickes Fell hat", riet jener Neuer am Donnerstag Draxler. Sein Geheimtipp: "Er sollte mit ein oder zwei Kontakten spielen. Dann können die Leute nicht so viel pfeifen." Neuers Hoffnung, dass die Fans "fair" mit ihm umgehen, ist ähnlich vage wie die von Wolfsburgs Manager Klaus Allofs, "dass die Vernünftigen die Oberhand gewinnen", oder die von Trainer Dieter Hecking, dass die "Aktionen der Fans bei ihm vielleicht die Reaktion auslösen: Jetzt zeige ich es euch erst recht". Wie sagt Schalke-Fan Draxler: "Ich bin auch nur ein Mensch."


Die Unterschiede zu Neuer und weitere exklusive Einschätzungen vom Schalker Fanbeauftragten: Alles zu Draxlers Rückkehr lesen Sie im aktuellen kicker vom Donnerstag!

jpe

Die Karriere in Bildern
Draxler: Weltmeister, Rekordhalter und ein Machtkampf
Draxler als Weltmeister, Torschütze, Neu-Wolfsburger und bei der Vertragsunterschrift 2013
Schalker Junge - bis Sommer 2015

Julian Draxler sorgt in diesem Sommer mit seinem Wechselwunsch für Schlagzeilen - schon wieder. Vor einem Jahr geriet er wegen seines Transfers von Schalke zum VfL Wolfsburg in den Fokus und musste die Wut der königsblauen Fans über sich ergehen lassen. Auch im Sommer 2016 sind viele mit der Vorgehensweise des Weltmeisters nicht einverstanden. Dabei hatte alles so harmonisch begonnen für den Senkrechtstarter.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 

15 Leserkommentare

Robbi04
Beitrag melden
05.02.2016 | 18:24

Wir sollten ehrlich sein, die Meisten die wahrscheinlich morgen pfeifen waren doch froh das J. Draxler [...]
6Sense
Beitrag melden
05.02.2016 | 17:01

Lasst Sie uns einfach FEIERN

Julian oder Manuel. Es sind Schalker Knappen und es ist Gut wenn sie wieder mal im Wohnzimmer spielen. [...]
Sonnenloewe
Beitrag melden
05.02.2016 | 15:32

@ Klausia04

Zitat: "Nach der Vertragsverlängerung haben alle geglaubt das Julian Draxler wirklic[...]
6Sense
Beitrag melden
05.02.2016 | 15:31

Schalker könnten anders!!

Was wäre wenn wir es mal ANDERS machen. Also :
Willkommen zu HAUSE KNAPPE! Wenn Julians Name fäll[...]
Sciathan
Beitrag melden
05.02.2016 | 14:46

Immer dieses Söldner-Gequatsche...
Wer für den gleichen Job ein Angebot mit ungleich höherem Geha[...]

Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Draxler

Vorname:Julian
Nachname:Draxler
Nation: Deutschland
Verein:VfL Wolfsburg
Geboren am:20.09.1993

weitere Infos zu Neuer

Vorname:Manuel
Nachname:Neuer
Nation: Deutschland
Verein:Bayern München
Geboren am:27.03.1986


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun