Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
04.02.2016, 12:34

Leverkusen: Kampl hofft auf einen guten Tag

Calhanoglu und der Gradmesser FC Bayern

Kann man diese Spiele vergleichen? Kann man Lehren für das Kräftemessen mit dem Spitzenreiter ziehen, wenn man vorher gegen den Tabellenletzten gespielt hat? Kevin Kampl denkt positiv und deshalb tut er es: "Wir müssen gegen die Bayern da weiter machen, wo wir gegen Hannover aufgehört haben", fordert der Leverkusener Mittelfeldspieler auf dem hauseigenen TV-Sender, "wir haben eine positive Stimmung in der Mannschaft und wenn wir einen guten Tag erwischen, dann können wir was mitnehmen." Kampl mahnt allerdings auch: "Jeder von uns braucht Top-Form." Auch Hakan Calhanoglu.

Hakan Calhanoglu
Feilt an seiner Form: Bayer-Mittelfeldstratege Hakan Calhanoglu.
© picture allianceZoomansicht

Bei einigen war es um diese zuletzt ganz gut bestellt, andere wiederum kämpfen um den Anschluss. Hakan Calhanoglu macht dies mit großem Einsatz. Zwar will es fußballerisch noch nicht wirklich klappen, auch die gefährlichen Freistöße sind nicht mehr ganz so gefährlich wie früher, trotz etlicher Sonderschichten im Trainingscamp in Florida. Doch wer sah, wie der türkische Nationalspieler am vergangenen Samstag gefeiert wurde, nachdem er Stefan Kießling einen Eckball zum erfolgreichen Kopfstoß serviert hatte, der weiß, wie sehr die Mannschaft mit ihm leidet und gerade ihm die Erfolgserlebnisse gönnt.

Das Spiel gegen die Bayern ist auch für Calhanoglu ein Gradmesser. Sein Umfeld sähe ihn wohl gerne bei einem großen Verein, über angebliches oder tatsächliches Interesse wird regelmäßig spekuliert. Im Neudeutsch heißt dies dann, dieser oder jener Klub habe "sein Interesse hinterlegt". Die Leistungen zuletzt dürften wahrscheinlich eher dafür gesorgt haben, dass dieses Interesse nach hinten verlegt wurde. Längst dürfte Calhanoglu bewusst geworden sein, dass Namen wie der von Granit Xhaka (Mönchengladbach) viel häufiger fallen als seiner, wenn es um die großen und prominenten Interessenten geht. Und auch Bayer Leverkusens Interesse an einem Spieler wie Daniel Didavi betrifft ihn - die Position, die Didavi ausfüllt, ist auch seine.

Doch Calhanoglu hat noch viele Möglichkeiten, die große Fußball-Welt von seinem Talent zu überzeugen. Immerhin hält Trainer Roger Schmidt ihm die Stange, bringt ihn regelmäßig und vermittelt nicht den Eindruck, an seinem Musterschüler zu verzweifeln. Und so wird er auch am Samstag gegen den FC Bayern wieder auflaufen und alles versuchen, ein Ausrufezeichen zu setzen. Dies dürfte als sicher hinterlegt sein.

Frank Lußem

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kampl

Vorname:Kevin
Nachname:Kampl
Nation: Slowenien
Verein:Bayer 04 Leverkusen
Geboren am:09.10.1990

weitere Infos zu Schmidt

Vorname:Roger
Nachname:Schmidt
Nation: Deutschland
Verein:Bayer 04 Leverkusen

Vereinsdaten

Vereinsname:Bayer 04 Leverkusen
Gründungsdatum:01.07.1904
Mitglieder:28.000 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Rot-Weiß-Schwarz
Anschrift:Bismarckstraße 122-124
51373 Leverkusen
Telefon: (02 14) 8 66 00
Telefax: (02 14) 8 66 05 12
E-Mail: info@bayer04.de
Internet:http://www.bayer04.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun