Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
01.02.2016, 21:30

Augsburg: Der Isländer soll Weinzierls Wunsch erfüllen

Finnbogason: Im dritten Anlauf zum FCA

Es hat lange gedauert, am Montagabend gegen 20 Uhr meldete der FC Augsburg dann schließlich offiziell Vollzug: Alfred Finnbogason wechselt an seinem 27. Geburtstag in die Bundesliga. Er soll Markus Weinzierls Wunsch nach einer adäquaten Alternative im Angriff erfüllen. Zwei Stürmer, denen das nicht gelungen war, haben den FCA verlassen.

Alfred Finnbogason
Ausgeliehen von Real Sociedad San Sebastian: Alfred Finnbogason.
© Picture AllianceZoomansicht

Bereits am Wochenende war durchgesickert, dass die Augsburger vor der Verpflichtung des isländischen Nationalspielers (30 Einsätze, sieben Tore) stehen. Am Montag absolvierte Finnbogason den Medizincheck und unterschrieb seinen Vertrag. Er wechselt vorerst auf Leihbasis bis Saisonende von Real Sociedad San Sebastian nach Augsburg. In der Hinrunde war der Stürmer vom spanischen Erstligisten an Olympiakos Piräus in Griechenland verliehen, wo er in 13 Partien zwei Treffer erzielte.

Der Name Finnbogason ist in Augsburg nicht neu. Bereits im Sommer 2013 und 2014 war der FCA interessiert, eine Verpflichtung ließ sich aber nicht verwirklichen. Für den SC Heerenveen erzielte der Isländer in der Saison 2012/13 in 31 Spielen 24 Tore, in der Spielzeit darauf sogar 29. Das machte die Augsburger aufmerksam, Finnbogason entschied sich 2014 jedoch für einen Wechsel nach San Sebastian.

Nun kommt er im dritten Anlauf nach Augsburg. Dort soll er Markus Weinzierls Wunsch nach einer adäquaten Alternative zu Raul Bobadilla erfüllen. Der Trainer hatte sich bereits im Sommer einen neuen Stürmer gewünscht, damals fand sich aber kein passender und finanzierbarer Kandidat.

Es ist ein Traum, die Chance zu haben, in der Bundesliga spielen zu können.Alfred Finnbogason

"Es ist ein Traum, die Chance zu haben, in der Bundesliga spielen zu können. Ich freue mich unheimlich auf die Herausforderung beim FC Augsburg", sagt Finnbogason. Manager Stefan Reuter ist überzeugt: "Er bringt einige Qualitäten mit, die unserem Spiel guttun werden."

Nikola Djurdjic und Tim Matavz hatten solche Fähigkeiten während ihrer Zeit in Augsburg kaum einmal nachweisen können. Den beiden Angreifern wurde dies nun auch nicht mehr zugetraut. Beide verließen den FCA am Montag, wenn auch zunächst auf Leihbasis. Matavz spielt bis zum Saisonende in Italien für den FC Genua, Djurdjic für den deutschen Zweitligisten Fortuna Düsseldorf.

David Bernreuther

Alle Transfers der 2. Bundesliga
01.02.16
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (4): Pest vs. Cholera von: Piepsie - 26.05.16, 01:06 - 0 mal gelesen
Re: OT: Sachsen kontra Sizilien von: Konopka77 - 26.05.16, 01:00 - 3 mal gelesen
Re: OT: Sachsen kontra Sizilien von: Hoellenvaaart - 26.05.16, 00:53 - 3 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 15/16

Alle Termine 16/17

Der neue tägliche kicker Newsletter